Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 15.12.2017, 07:31

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Antwort erstellen
Benutzername:
Betreff:
Nachrichtentext:
Gib deine Nachricht hier ein. Sie darf nicht mehr als 60000 Zeichen enthalten. 

Optionen:
BBCode ist ausgeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet
URLs nicht automatisch verlinken
Frage
Wer schrieb Bellum Gallicum? Nenne den Nachnamen des Autors!:
Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
   

Die letzten Beiträge des Themas - Adjektiv oder Partizip?
Autor Nachricht
  Betreff des Beitrags:  Re: Adjektiv oder Partizip?  Mit Zitat antworten
„andere Bedeutung“

Ich dachte, wenn es sich dann bei inagitatus um ein Partizip, ausgehend von einem speziellen Kompositum (z.B. in-agere) handeln würde, ergäbe die Übersetzung im Partizip, ausgehend von dem Verb agere (treiben, tun…), wenig Sinn in diesem Kontext. Gerade für Senecatexte (epistulae ) passt ‚unerschüttert‘ (adjektivisch) da schon etws besser. Das meinte ich mit 'andere Bedeutung im Partizip'.

Danke für die Tipps und Hinweise
LG :)
Beitrag Verfasst: 27.08.2017, 17:42
  Betreff des Beitrags:  Re: Adjektiv oder Partizip?  Mit Zitat antworten
Ich meinte die von MJung1 vermuteten Verben in-agere, in-corrumpere :x
Beitrag Verfasst: 27.08.2017, 17:34
  Betreff des Beitrags:  Re: Adjektiv oder Partizip?  Mit Zitat antworten
Es gibt tatsächlich Verben, die mit in "negiert" werden: ignorare, ignoscere
Aus in-n wird dabei ign.
Beitrag Verfasst: 27.08.2017, 16:30
  Betreff des Beitrags:  Re: Adjektiv oder Partizip?  Mit Zitat antworten
MJung1 hat geschrieben:
Aber dann hätte es ja eine andere Bedeutung.


Wenn es denn diese Verben gäbe, warum hätten deren PPP eine andere Bedeutung?
Beitrag Verfasst: 27.08.2017, 16:08
  Betreff des Beitrags:  Re: Adjektiv oder Partizip?  Mit Zitat antworten
Ok, vielen Dank! Ich dachte es seien vielleicht Komposita in-agere, in-corrumpere, die es ja bei Seneca öfter gibt. Aber dann hätte es ja eine andere Bedeutung.

Schönen Sonntag noch.
Beitrag Verfasst: 27.08.2017, 15:19
  Betreff des Beitrags:  Re: Adjektiv oder Partizip?  Mit Zitat antworten
http://www.navigium.de/latein-woerterbu ... ue&mh=true
http://www.navigium.de/latein-woerterbu ... ue&mh=true

Es sind Adjektive, da es diese Verben nicht gibt.
Beitrag Verfasst: 27.08.2017, 15:12
  Betreff des Beitrags:  Adjektiv oder Partizip?  Mit Zitat antworten
Hallo, wäre super, wenn mir jemand sagen könnte, ob es sich bei 'inagitati' und 'incorrupti', aus einem Text von Seneca, um Adjektivformen oder um Partizipien handelt?

Von der Übersetzung her könnte es doch beides sein, oder? ÜS: Unerschüttert von Ängsten, unverdorben von Leidenschaften...

„... inagitati terroribus, incorrupti voluptatibus nec mortem horrebimus nec deos;“

Vielen Dank :)
Beitrag Verfasst: 27.08.2017, 14:59

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de