Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 12.12.2018, 12:48

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Antwort erstellen
Benutzername:
Betreff:
Nachrichtentext:
Gib deine Nachricht hier ein. Sie darf nicht mehr als 60000 Zeichen enthalten. 

Optionen:
BBCode ist ausgeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet
URLs nicht automatisch verlinken
Frage
Wer schrieb Bellum Gallicum? Schreibe den Nachnamen des Autors rückwärts:
Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
   

Die letzten Beiträge des Themas - ob ovo - ad eventum - in medias res
Autor Nachricht
  Betreff des Beitrags:  ob ovo - ad eventum - in medias res  Mit Zitat antworten
Guten Tag liebe Forenmitglieder. Ich gehöre zu den an dieser Stelle wohl seltenen Menschen, die leider keine Ahnung von Latein haben. Meine einzigen Berührungspunkte sind Ausdrücke/Phrasen, die als Redewendung/Weisheiten/... ein Teil der deutschen Sprache geworden sind. Und darum dreht sich auch meine Frage:

Ich muss einen fachlichen Text verfassen, der aus drei Hauptteilen (Grundlagen, Theorie, Praxis) besteht und bin auf der Suche nach geeigneten Kapitelnamen. Ausgehend von dem bekannten "in medias res" bin ich schnell auf "ob ovo" und anschließend auf "ad eventum" gestoßen. Nach dem Lesen von http://hss.ulb.uni-bonn.de/2010/2155/2155.pdf (S. 22) könnte ich mir vorstellen, dass die Ausdrücke zu den Kapiteln passen könnten:

Die in medias res Erzählform ist aufgrund der Themenkomplexität nicht möglich, zunächst müssen die ob ovo Grundlagen beschrieben werden. Der nach Horaz wohl eher negative Subton ist hierbei passend (nervig und grau ist die Erarbeitung von Grundlagen). In medias res scheint mir eine gute Benamung für den Praxisteil zu sein, weil es dort (mit Verweisen auf Grundlagen und Theorie) zur Sache geht. Soweit so hoffentlich richtig? Oder bin ich schon hier auf dem Holzweg?

Wie sieht es mit dem mittleren Theorieteil, also dem Übergang von den Grundlagen zur Praxis, aus? Kann dieser Weg hin zur praktischen Handlung und letztlich dem Ergebnis als ad eventum bezeichnet werden?

Vielen Dank für eure Einschätzung.
Beitrag Verfasst: 29.11.2017, 09:22

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de