Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 26.09.2018, 13:29

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Antwort erstellen
Benutzername:
Betreff:
Nachrichtentext:
Gib deine Nachricht hier ein. Sie darf nicht mehr als 60000 Zeichen enthalten. 

Optionen:
BBCode ist ausgeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet
URLs nicht automatisch verlinken
Frage
Wer schrieb Bellum Gallicum? Nenne den Nachnamen des Autors!:
Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
   

Die letzten Beiträge des Themas - Meine Übersetzungen Latein-Deutsch
Autor Nachricht
  Betreff des Beitrags:  Re: Meine Übersetzungen Latein-Deutsch  Mit Zitat antworten
Ich staune immer mehr, sogar den relativen Satzanschluss hast du richtig erkannt! :P
Beitrag Verfasst: 26.09.2018, 12:52
  Betreff des Beitrags:  Re: Meine Übersetzungen Latein-Deutsch  Mit Zitat antworten
alles gut, Dieter, mal muss der der "Groschen fallen" !!

Quibus de causis multi agricolae liberi in egestatem inopiamque extremam pulsi sunt.
= Aus diesen Gründen sind viele freie Bauern in äußerste Armut und Not getrieben worden.
Beitrag Verfasst: 26.09.2018, 12:41
  Betreff des Beitrags:  Re: Meine Übersetzungen Latein-Deutsch  Mit Zitat antworten
Fides hat geschrieben:
Das hatte ich geschrieben, bevor ich deinen Satz gelesen habe. Hatte nur vergessen, dies zu entfernen.


Dann entschuldige ich mich, das hast du wirklich sehr gut übersetzt, auch der letzte Satz ist völlig richtig! :D
Beitrag Verfasst: 26.09.2018, 12:21
  Betreff des Beitrags:  Re: Meine Übersetzungen Latein-Deutsch  Mit Zitat antworten
Ii agri non iam a civibus liberis, sed a servis colebantur.
= Diese Felder wurden nicht mehr von freien Bürgern,sondern von Sklaven bebaut.
Beitrag Verfasst: 26.09.2018, 12:17
  Betreff des Beitrags:  Re: Meine Übersetzungen Latein-Deutsch  Mit Zitat antworten
Das hatte ich geschrieben, bevor ich deinen Satz gelesen habe. Hatte nur vergessen, dies zu entfernen.
Beitrag Verfasst: 26.09.2018, 12:07
  Betreff des Beitrags:  Re: Meine Übersetzungen Latein-Deutsch  Mit Zitat antworten
Fides hat geschrieben:
Das ist wirklich für mich ein schwerer Satz; aber ich versuchs nochmal, den hinzubekommen:


Was meinst du mit "hinbekommen"? Du hast doch einfach meine Übersetzung nochmal abgeschrieben und leicht verändert :shock:

Dieser Satz ist viel zu schwer für 15 Lektionen Lateinunterricht. Das ist ein Buch für Studenten, die Latein als 3. Fremdsprache lernen.
Beitrag Verfasst: 26.09.2018, 11:41
  Betreff des Beitrags:  Re: Meine Übersetzungen Latein-Deutsch  Mit Zitat antworten
Das ist wirklich für mich ein schwerer Satz; aber ich versuchs nochmal, den hinzubekommen:

Alia causa fuit, quod senatores, postquam iis bellis, quae in Asia gerebantur, magnas divitias contulerunt multosque servos in domos praediaque duxerunt, eos agros, qui ab agricolis miseris relinquebantur, coemerunt et in latifundia redegerunt.

= Ein anderer Grund war, dass die Senatoren, nachdem sie in diesen Kriegen, die in Asien geführt wurden, großen Reichtum zusammengetragen und viele Sklaven in ihre Häuser und Landgüter geführt hatten, diese Äcker, welche von den armen Bauern verlassen wurden, aufkauften und sie in Großgüter verwandelten.
Beitrag Verfasst: 26.09.2018, 11:32
  Betreff des Beitrags:  Re: Meine Übersetzungen Latein-Deutsch  Mit Zitat antworten
Hier mein Übersetzungsvorschlag dieses schwierigen Satzes:

Ein anderer Grund war, dass die Senatoren, nachdem sie in diesen Kriegen, die in Asien geführt wurden,großen Reichtum zusammengetragen und viele Sklaven in die Häuser und Landgüter geführt hatten, diese Äcker, die von den elenden/armen Bauern zurückgelassen wurden, aufkauften und in Großgüter verwandelten.


Du kannst jetzt an Hand dieser Übersetzung den recht verschachtelten Satz nachvollziehen.
Beitrag Verfasst: 26.09.2018, 11:14
  Betreff des Beitrags:  Re: Meine Übersetzungen Latein-Deutsch  Mit Zitat antworten
Fides hat geschrieben:
Dafür ist der nächste Satz schön lang und knifflig:
Da geht es schon los bei dem 1. Wort. Diesen Satz finde ich sehr schwer... :(

Alia causa fuit, quod senatores, postquam iis bellis, quae in Asia gerebantur, magnas divitias contulerunt multosque servos in domos praediaque duxerunt, eos agros, qui ab agricolis miseris relinquebantur, coemerunt et in latifundia redegerunt.

= ? Sache war, dass die Senatoren, nachdem diesen in den Kriegen, welche in Asien geführt wurden, viele Reichtümer zusammengetragen wurden und viele Sklaven des Hauses auf den Landgütern geführt haben, sie die Felder, welcher von den armen Bauern verlassen wurden, haben sie aufgekauft und in großes Landgut zurück gebracht.


1. Bei dem 1. Wort alia schaust du bitte in dein Vokabelverzeichnis und findest auf Seite 207 alius3 ein anderer. Das bedeutet, dass das Wort in Lektion3 vorkommt. Dann gehst du zu dem Vokabelverzeichnis der Lektion 3 und findest die Bedeutung für alia (femininum) Dann geht dir ein Licht auf!

2. causa heißt nicht Sache

3. Nach der Konjunktion nachdem steht im Deutschen Plusquamperfekt Das amicus62 und ich die schon seeeeeehr oft gesagt!

4.Die Fußnote 3 hast du nicht beachtet.
Beitrag Verfasst: 26.09.2018, 10:55
  Betreff des Beitrags:  Re: Meine Übersetzungen Latein-Deutsch  Mit Zitat antworten
Dafür ist der nächste Satz schön lang und knifflig:
Da geht es schon los bei dem 1. Wort. Diesen Satz finde ich sehr schwer... :(

Alia causa fuit, quod senatores, postquam iis bellis, quae in Asia gerebantur, magnas divitias contulerunt multosque servos in domos praediaque duxerunt, eos agros, qui ab agricolis miseris relinquebantur, coemerunt et in latifundia redegerunt.

= ? Sache war, dass die Senatoren, nachdem diesen in den Kriegen, welche in Asien geführt wurden, viele Reichtümer zusammengetragen wurden und viele Sklaven des Hauses auf den Landgütern geführt haben, sie die Felder, welcher von den armen Bauern verlassen wurden, haben sie aufgekauft und in großes Landgut zurück gebracht.
Beitrag Verfasst: 26.09.2018, 10:25

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de