Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 05.12.2019, 20:52

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Antwort erstellen
Benutzername:
Betreff:
Nachrichtentext:
Gib deine Nachricht hier ein. Sie darf nicht mehr als 60000 Zeichen enthalten. 

Optionen:
BBCode ist ausgeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet
URLs nicht automatisch verlinken
Frage
Wer schrieb Bellum Gallicum? Schreibe den Nachnamen des Autors rückwärts:
Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
   

Die letzten Beiträge des Themas - Meine Übersetzungen Latein-Deutsch
Autor Nachricht
  Betreff des Beitrags:  Re: Meine Übersetzungen Latein-Deutsch  Mit Zitat antworten
Dieter, ich lese immer deine Hinweise! Aber ich bekomme es nicht anders hin. :(
Noch ein Versuch. Wenn das jetzt nicht stimmt, dann bin ich am Ende mit meiner Weisheit.

... exercitu eorum hostes saepe vincebantur.
= dem Heer deren Feinde waren oft besiegt..
Beitrag Verfasst: 05.12.2019, 20:18
  Betreff des Beitrags:  Re: Meine Übersetzungen Latein-Deutsch  Mit Zitat antworten
Fides hat geschrieben:
so?

nein :(

Fides hat geschrieben:
Milites Romanorum magnae audaciae erant et exercitu eorum hostes saepe vincebantur.= Die Soldaten der Römer waren von großer Kühnheit und das Heer seiner Feinde wurde oft besiegt.


Hast du meine Hinweise nicht gelesen?
Was ist das Subjekt des 2. Satzes? Es steht im Nominativ Plural.

Soll ich dir die Übersetzung schicken?
Beitrag Verfasst: 05.12.2019, 20:02
  Betreff des Beitrags:  Re: Meine Übersetzungen Latein-Deutsch  Mit Zitat antworten
Milites Romanorum magnae audaciae erant et exercitu eorum hostes saepe vincebantur.
= Die Soldaten der Römer waren von großer Kühnheit und das Heer seiner Feinde wurde oft besiegt.

so?
Beitrag Verfasst: 05.12.2019, 19:49
  Betreff des Beitrags:  Re: Meine Übersetzungen Latein-Deutsch  Mit Zitat antworten
Fides hat geschrieben:
Milites Romanorum magnae audaciae erant et exercitu eorum hostes saepe vincebantur.= Die römischen Soldaten waren von großer Kühnheit und dem Heer ihrer Feinde wurden oft besiegt.

Der erste Satz ist richtig bis auf Romanorum= Gen Plural, aber dann nach dem et beginnt das Chaos. Verstehst du deinen Satz? Wer ist denn besiegt worden?

Ich erkläre dir nochmal, wie man vorgeht:

1. Prädikat suchen--< vincebantur= sie wurden besiegt
2. Subjekt suchen, muss im Nominativ Plural stehen---> das findest du sicher
3. exercitu--> die Deklination haben wir in der letzten Lektion erneut wiederholt. Wenn du den grünen Kasten nicht findest, dann das Navi. fragen
4.das Pronomen eorum ( = Gen plural) gehört zu exercitu
Beitrag Verfasst: 05.12.2019, 18:12
  Betreff des Beitrags:  Re: Meine Übersetzungen Latein-Deutsch  Mit Zitat antworten
also gut:
Milites Romanorum magnae audaciae erant et exercitu eorum hostes saepe vincebantur.
= Die römischen Soldaten waren von großer Kühnheit und dem Heer ihrer Feinde wurden oft besiegt.
Beitrag Verfasst: 05.12.2019, 16:23
  Betreff des Beitrags:  Re: Meine Übersetzungen Latein-Deutsch  Mit Zitat antworten
Dann fahren wir fort:

Milites Romanorum magnae audaciae erant et exercitu eorum hostes saepe vincebantur.
Beitrag Verfasst: 05.12.2019, 14:52
  Betreff des Beitrags:  Re: Meine Übersetzungen Latein-Deutsch  Mit Zitat antworten
Da bin ich aber zufrieden und werde gut schlafen.
Gute Nacht.
Beitrag Verfasst: 04.12.2019, 20:37
  Betreff des Beitrags:  Re: Meine Übersetzungen Latein-Deutsch  Mit Zitat antworten
Sehr gut, richtig!! Gute Nacht!
Beitrag Verfasst: 04.12.2019, 20:32
  Betreff des Beitrags:  Re: Meine Übersetzungen Latein-Deutsch  Mit Zitat antworten
Marcus equum suum in aulam duxit.
= Marcus hat sein Pferd auf den Hof geführt.
Beitrag Verfasst: 04.12.2019, 20:26
  Betreff des Beitrags:  Re: Meine Übersetzungen Latein-Deutsch  Mit Zitat antworten
richtig!

Marcus equum suum in aulam duxit.
Beitrag Verfasst: 04.12.2019, 20:03

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de