Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 28.09.2020, 20:03

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Antwort erstellen
Benutzername:
Betreff:
Nachrichtentext:
Gib deine Nachricht hier ein. Sie darf nicht mehr als 60000 Zeichen enthalten. 

Optionen:
BBCode ist ausgeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet
URLs nicht automatisch verlinken
Frage
Wer schrieb Bellum Gallicum? Schreibe den Nachnamen des Autors rückwärts:
Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
   

Die letzten Beiträge des Themas - Meine Übersetzungen Latein-Deutsch
Autor Nachricht
  Betreff des Beitrags:  Re: Meine Übersetzungen Latein-Deutsch  Mit Zitat antworten
Fides hat geschrieben:
Aliquis dixit:"Neque consulibus neque senatoribus fidem habeo."
Jemand hat gesagt: "Weder den Konsuln noch den Senatoren jemanden vertrauen".



Ich sehe, du kannst mit den Hinweisen im L.B. nicht viel anfangen. Dort steht: fidem habere (m.Dat.) jmdm vertrauen= jemandem vertrauen--> die "jemand" sind ja im Satz angegeben, die Senatoren und Konsuln.
habere ist ja der Infinitiv, im Satz steht aber habeo wenn das nicht hilft, sag ich dir die Lösung.
Beitrag Verfasst: 28.09.2020, 20:03
  Betreff des Beitrags:  Re: Meine Übersetzungen Latein-Deutsch  Mit Zitat antworten
Aliquis dixit:"Neque consulibus neque senatoribus fidem habeo."
Jemand hat gesagt: "Weder den Konsuln noch den Senatoren jemanden vertrauen".

fidem habeo = (jemanden) glauben / vertrauen..

Warum ist das jetzt falsch? jemanden habe ich nun vor vertrauen gesetzt.
Ist es jetzt auch falsch... Und wenn ich "jemand" nach "weder" setze, hört sich der Satz noch blöder an. :roll:
Beitrag Verfasst: 28.09.2020, 19:45
  Betreff des Beitrags:  Re: Meine Übersetzungen Latein-Deutsch  Mit Zitat antworten
Fides hat geschrieben:
Aliquis dixit:"Neque consulibus neque senatoribus fidem habeo."
Jemand hat gesagt: "Weder den Konsuln noch den Senatoren vertrauen".
Beitrag Verfasst: 28.09.2020, 19:34
  Betreff des Beitrags:  Re: Meine Übersetzungen Latein-Deutsch  Mit Zitat antworten
Aliquis dixit:"Neque consulibus neque senatoribus fidem habeo."
Jemand hat gesagt: "Weder den Konsuln noch den Senatoren vertrauen".
Beitrag Verfasst: 28.09.2020, 19:23
  Betreff des Beitrags:  Re: Meine Übersetzungen Latein-Deutsch  Mit Zitat antworten
Fides hat geschrieben:
Aliquis dixit:"Neque consulibus neque senatoribus fidem habeo."
= Aliquis hat gesagt: "Und nicht, dass ich den Schutz der Konsuln auch nicht der Senatoren habe".


Ich schrieb dir doch, dass wir bei Lektion 6 sind. Da wäre es angebracht, sich nochmal die Vokabeln dieser Lektion anzusehen und auch die Redewendung, die deinen eigenen Nick enthält. :wink:
Beitrag Verfasst: 28.09.2020, 19:12
  Betreff des Beitrags:  Re: Meine Übersetzungen Latein-Deutsch  Mit Zitat antworten
Nein, ich habe zu Abend nichts mehr gegessen, weil ich Nachmittags ein Stück Kuchen mehr gegessen habe.
Zu deiner Info: Morgen Nachmittag bin ich unterwegs.

Aliquis dixit:"Neque consulibus neque senatoribus fidem habeo."
= Aliquis hat gesagt: "Und nicht, dass ich den Schutz der Konsuln auch nicht der Senatoren habe".
Beitrag Verfasst: 28.09.2020, 19:06
  Betreff des Beitrags:  Re: Meine Übersetzungen Latein-Deutsch  Mit Zitat antworten
Gut; aber heute habt ihr spät und lange Abend gegessen.

Noch ein Satz:
Aliquis dixit:"Neque consulibus neque senatoribus fidem habeo."
Beitrag Verfasst: 28.09.2020, 18:50
  Betreff des Beitrags:  Re: Meine Übersetzungen Latein-Deutsch  Mit Zitat antworten
dieter hat geschrieben:
Ja,ja der liebe amicus62 hat Hilfe gebracht, obwohl ich dir bereits den Hinweis auf die doppelte Bedeutung von consulere gegeben hatte. Ich will ja nicht behaupten, dass du sie nicht gelesen hast, aber.... :?
dieter hat geschrieben:
Hinweis: consulere kann mir Dativ und Akkusativ stehen und hat dann jeweils eine andere Bedeutung ( siehe Vokabelliste Lektion 3!)


Bitte erkläre mir, warum das mit meinem Hinweis nicht geklappt hat. Ich will ein besserer Lehrer werden.


Das lag an mir. Hatte ich nicht gleich gefunden. Dann nochmal geschaut und dann gesehen.
Du bist ein guter Lehrer! So einen guten, geduldigen Lehrer finde ich nicht wieder..
Ich bin heute i-wie fusselig, entschuldige.. :roll:
Beitrag Verfasst: 28.09.2020, 18:44
  Betreff des Beitrags:  Re: Meine Übersetzungen Latein-Deutsch  Mit Zitat antworten
Romani audiunt causam timoris non iam esse.
= Die Römer hören, dass nicht mehr ein Grund für die Furcht besteht .
Beitrag Verfasst: 28.09.2020, 18:40
  Betreff des Beitrags:  Re: Meine Übersetzungen Latein-Deutsch  Mit Zitat antworten
Fides hat geschrieben:
Romani audiunt causam timoris non iam esse.
= Die Römer hören, dass nun kein Grund der Furcht ist.


"Grund für die Furcht" sagt man auf Deutsch
est--> besser:--> besteht
non iam steht in Lektion 6
Beitrag Verfasst: 28.09.2020, 17:42

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de