Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 06.07.2020, 06:49

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Antwort erstellen
Benutzername:
Betreff:
Nachrichtentext:
Gib deine Nachricht hier ein. Sie darf nicht mehr als 60000 Zeichen enthalten. 

Optionen:
BBCode ist ausgeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet
URLs nicht automatisch verlinken
Frage
Wer schrieb Bellum Gallicum? Schreibe den Nachnamen des Autors rückwärts:
Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
   

Die letzten Beiträge des Themas - Übersetzung Latein-Deutsch
Autor Nachricht
  Betreff des Beitrags:  Re: Übersetzung Latein-Deutsch  Mit Zitat antworten
oblectatio hat geschrieben:
Da habe ich auch gefunden:


Wo gräbst du?
Beitrag Verfasst: 01.05.2020, 15:18
  Betreff des Beitrags:  Re: Übersetzung Latein-Deutsch  Mit Zitat antworten
oblectatio hat geschrieben:
Wäre dann "homo desidens" als klassisches Subjekt akzeptabel?

Ja.
Besser: Qui desidet, ...

oblectatio hat geschrieben:
O GRUX AVE SPES UNO...( GRUX wohl nach dem Höreindruck)

Du meinst sicher Folgendes:
https://en.wikipedia.org/wiki/Ave_crux_spes_unica
Beitrag Verfasst: 01.05.2020, 12:09
  Betreff des Beitrags:  Re: Übersetzung Latein-Deutsch  Mit Zitat antworten
Danke für den Tipp!
Das ist wohl spätlateinisch. Es findet sich auf einem Emblem der Barockzeit. (wohl nach dem deutschen Satzbau) Wäre dann "homo desidens" als klassisches Subjekt akzeptabel?
Da habe ich auch gefunden: O GRUX AVE SPES UNO...( GRUX wohl nach dem Höreindruck)
Beitrag Verfasst: 01.05.2020, 11:53
  Betreff des Beitrags:  Re: Übersetzung Latein-Deutsch  Mit Zitat antworten
oblectatio hat geschrieben:
Orationem amentem conscripsisti.

Wen sprichst du damit an? :?
Was willst du damit sagen?

oblectatio hat geschrieben:
Robigine obducitur desidens. Könnte das von Seneca stammen?

Nein.
https://latin.packhum.org/concordance
https://latin.packhum.org/concordance?q=robigine+

Es gibt eine vergleichbare Stelle bei Plutarch in lat. ÜBersetzung:
'Ut ferrum si non utaris obducitur rubigine, sic animi vigor nisi negotiis tractandis exerceas".
https://books.google.de/books?id=bWh8MP ... ur&f=false

Dein Zitat ist vermutlich eine sehr wörtliche ÜS von "Wer rastet, der rostet".(wörtl: Der müßig Dasitzende wird mit Rost überzogen)
Die Verwendung des PPA im Nominativ Singular als Subjekt ist im klassischen Latein nicht üblich.
Das deutet auf eine nicht-professionelle Übersetzung hin.
Wo hast du den Satz her?
Beitrag Verfasst: 01.05.2020, 04:20
  Betreff des Beitrags:  Re: Übersetzung Latein-Deutsch  Mit Zitat antworten
Robigine obducitur desidens. Könnte das von Seneca stammen?
Beitrag Verfasst: 01.05.2020, 00:42
  Betreff des Beitrags:  Re: Übersetzung Latein-Deutsch  Mit Zitat antworten
Orationem amentem conscripsisti.
Beitrag Verfasst: 01.05.2020, 00:29
  Betreff des Beitrags:  Übersetzung Latein-Deutsch  Mit Zitat antworten
Brauche dringend Hilfe bei einer Übersetzung. Hatte schon lange kein Latein mehr und komme daher überhaupt nicht mehr klar.

Der zu übersetzende Text:

An honestius duxerim mercenarii salutatoris mendacisissimum aucupium circumvolitantis limina potentiorum somnumque regis sui rumoribus augurantis? Neque enim roganti, quid agatur intus, respondere seni dignantur.


Danke im Voraus :).
Beitrag Verfasst: 27.08.2019, 20:52

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de