Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 17.07.2019, 11:23

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Antwort erstellen
Benutzername:
Betreff:
Nachrichtentext:
Gib deine Nachricht hier ein. Sie darf nicht mehr als 60000 Zeichen enthalten. 

Optionen:
BBCode ist ausgeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet
URLs nicht automatisch verlinken
Frage
Wer schrieb Bellum Gallicum? Schreibe den Nachnamen des Autors rückwärts:
Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
   

Die letzten Beiträge des Themas - Gravur
Autor Nachricht
  Betreff des Beitrags:  Re: Gravur  Mit Zitat antworten
Ich hatte einfach unter wegfahren nachgeschaut:
https://www.navigium.de/latein-woerterb ... ue&mh=true

Der Altvater gibt es an erster Stelle an:
http://www.zeno.org/Georges-1910/A/fort ... fortfahren
Beitrag Verfasst: 24.09.2018, 17:25
  Betreff des Beitrags:  Re: Gravur  Mit Zitat antworten
profiscisci --reverti

pro-ficīscor, fectus sum, ficīscī (Inchoat. v. proficio), sich vorwärts machen, sich auf den Weg machen, aufbrechen, abgehen, eine Reise antreten, sich auf die Reise begeben, reisen, v.

Das meinte ich mit "klassisch".

avectus kommt eher selten vor.
http://latin.packhum.org/concordance?q=avect
http://latin.packhum.org/concordance?q=aveh

Ich habe mich gewundert, wie du auf das kommst, wo doch proficisci so häufig ist. Es ist weniger speziell als avehi.
Beitrag Verfasst: 24.09.2018, 17:17
  Betreff des Beitrags:  Re: Gravur  Mit Zitat antworten
LydiaH hat geschrieben:
Sie sieht gut aus. *very happy*


Lydia hat nach der Optik entschieden und ist glücklich; aber wo finde ich das klassische Pendant?
Beitrag Verfasst: 24.09.2018, 17:04
  Betreff des Beitrags:  Re: Gravur  Mit Zitat antworten
Wow, ging das schnell. Hab zufällig jetzt gerade noch mal bei eucn reingeschaut und treffe auf diese prompte Antwort.
Vielen, vielen Dank. Echt klasse, wie schnell das ging. Dann nehme ich die antike Version. Sie sieht gut aus. *very happy*
Beitrag Verfasst: 24.09.2018, 16:08
  Betreff des Beitrags:  Re: Gravur  Mit Zitat antworten
Das klassiche Pendant zu revertitur wäre profectus est.

--> Nemo ex itinere revertitur idem, qui profectus est.

Antike Schreibweise:

NEMO EX ITINERE REVERTITVR IDEM QVI PROFECTVS EST
Beitrag Verfasst: 24.09.2018, 15:54
  Betreff des Beitrags:  Re: Gravur  Mit Zitat antworten
Vorschlag:
Nemo ex itinere revertitur idem, qui avectus est.
Beitrag Verfasst: 24.09.2018, 15:48
  Betreff des Beitrags:  Gravur  Mit Zitat antworten
Niemand kommt von einer Reise so zurück, wie er weggefahren ist.
Die englische Version wäre: He who returns from a journey is not the same as he who left. (So habe ich den Satz kennengelernt.)

Diesen Text möchte ich für eine Gravur auf Lateinisch verwenden und bitte um eine korrekte Übersetzung.

Herzlichen Dank.

Lydia
Beitrag Verfasst: 24.09.2018, 15:28

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de