Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 17.01.2021, 22:14

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Antwort erstellen
Benutzername:
Betreff:
Nachrichtentext:
Gib deine Nachricht hier ein. Sie darf nicht mehr als 60000 Zeichen enthalten. 

Optionen:
BBCode ist ausgeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet
URLs nicht automatisch verlinken
Frage
Wer schrieb Bellum Gallicum? Schreibe den Nachnamen des Autors rückwärts:
Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
   

Die letzten Beiträge des Themas -Martial 5,17 Frage zur Metrik
Autor Nachricht
  Betreff des Beitrags:  Re: Martial 5,17 Frage zur Metrik  Mit Zitat antworten
Oh danke dieter, ist korrigiert!
Da war ich so mit dem Fehler beschäftigt, einfach durch die Lappen gegangen :)
Beitrag Verfasst:24.01.2011, 13:13
  Betreff des Beitrags:  Re: Martial 5,17 Frage zur Metrik  Mit Zitat antworten
proavus = Urgroßvater
atavus = Großvater des Urgroßvaters = im Plural= die Ahnen
Beitrag Verfasst:24.01.2011, 12:54
  Betreff des Beitrags:  Re: Martial 5,17 Frage zur Metrik  Mit Zitat antworten
Hier mein Eintrag im Wiki:
http://wiki.latein24.de/index.php?title ... pigramm_17

Bitte zuerst die "Philosophie" des Wikis durchlesen: http://wiki.latein24.de/index.php?title=Hauptseite

An deiner Übersetzung erschien mir nur der zweite Vers zu frei, obwohl er inhaltlich natürlich richtig ist.
Für "unehrenvolle Partie" ist mir noch nichts besseres eingefallen, kann aber noch kommen :)
Schau es dir mal im Wiki an!

(Der absichtliche Fehler ist durch kursive Schreibung gekenntzeichnet!)

mfg basti
Beitrag Verfasst:24.01.2011, 11:11
  Betreff des Beitrags:  Re: Martial 5,17 Frage zur Metrik  Mit Zitat antworten
heut morgen bein Frühstück ist mir aufgegangen was ich falsch gemacht hab. Ich habe die Apahaerese am Ende übersehen. Dennoch Danke für deine Hilfe.

Gerne nehm ich noch ein Statement von dir mit und gerne kannst du die Übersetzung verwenden.
Beitrag Verfasst:24.01.2011, 09:30
  Betreff des Beitrags:  Re: Martial 5,17 Frage zur Metrik  Mit Zitat antworten
dúm tibi nóster equés || sórdida cóndició (e)st, :)

Zur Übersetzung vllt später noch ein Statement von mir.
Wäre es dann okay, dass ich deine Übersetzung mit benutze, um sie in das Wiki von latein24 einzutragen?
Beitrag Verfasst:23.01.2011, 19:08
  Betreff des Beitrags:  Martial 5,17 Frage zur Metrik  Mit Zitat antworten
Hallo,

ich versuche mich gerade daran folgendes Gedicht zu skandieren:

Martial 5,17:

Dum proavos atavosque refers et nomina magna,
dum tibi noster eques sordida condicio est,
dum te posse negas nisi lato, Gellia, clauo
nubere, nupsisti, Gellia, cistibero.

Das Gedicht ist im elegischen Distichon abgefasst. Beim ersten Pentameter krieg ich es aber einfach nicht hin. Der hintere Teil ist klar aber vorne krieg ich es nicht hin. Soweit bin ich bisher: Dum (lang) tibi (?,?) noster (lang,?) eques (lang,lang) sordida (lang, lang, kurz) condicio (lang, kurz, kurz(muta cum liquida)) est (lang)

Irgendwo muss ich einen Fehler machen........kann mir jemand helfen?

Achja......folgendes hab ich übersetzt:

Während du von den Großvätern und den Großvätern der Großväter und bedeutenden Namen erzählst,
während ich als Ritter eine unehrenvolle Partie für dich bin,
während du sagst, dass du nicht heiraten kannst, es denn einen bedeutenden Senator,
hast du, Gellia, einen Kastenträger geheiratet.
Beitrag Verfasst:23.01.2011, 18:59

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de