Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 25.05.2020, 21:28

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 12697 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 11265 1266 1267 1268 1269 1270 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 22.05.2020, 18:49 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 19429
Wohnort: Franken
Fides hat geschrieben:
Seneca iuvenis, quamquam rem publicam capessere constituerat, non modo oratores bonos, sed etiam philosophos praeclaros audivit.
= Obgleich Seneca als junger Mann gekommen war, hatte er beschlossen, eine politische Laufbahn einzuschlagen, er hörte nicht nur gute Redner, sondern auch berühmte Philosophen.

rem publicam capessere = habe ich aus dem Navi.

"Warum denn in die Ferne schweifen (Navi), wenn die Fußnote 2 so nahe liegt. ":shock:
Und welches Wort hast du mit "gekommen war" übersetzt?

Mein Vorschlag:
Seneca hörte als junger Mann nicht nur gute Redner, sondern auch berühmte Philosophen, obwohl er beschlossen hatte, eine politische Laufbahn einzuschlagen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 22.05.2020, 19:49 
Lateiner

Registriert: 14.03.2018, 18:20
Beiträge: 6160
oha!! Stimmt! An die Fußnoten habe ich gar nicht gedacht, ohjee..!!
Ich weiß es nicht, wie ich drauf gekommen bin... Ein lateinisches Wort gibt es ja nicht, welches auf deutsch mit
"gekommen" übersetzen könnte..

Ab Agrippina invitatus, ut Neronem, filium eius, futurum imperatorem, educaret, Seneca non modo Neroni iuveni, sed etiam Neroni principi aliquos annos bono consilio adfuit.
= Nachdem Agreppina ihn aufgefordert hatte ihren Sohn Nero, den zukünftigen Kaiser, zu erziehen, blieb er nicht nur bei dem jungen Nero, sondern hat auch noch dem Nero zuerst einige Jahre mit guten Ratschlag beigestanden.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 22.05.2020, 20:26 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 19429
Wohnort: Franken
Fides hat geschrieben:
Ab Agrippina invitatus, ut Neronem, filium eius, futurum imperatorem, educaret, Seneca non modo Neroni iuveni, sed etiam Neroni principi aliquos annos bono consilio adfuit.
= Nachdem Agreppina ihn aufgefordert hatte ihren Sohn Nero, den zukünftigen Kaiser, zu erziehen, blieb er nicht nur bei dem jungen Nero, sondern hat auch noch dem Nero zuerst einige Jahre mit guten Ratschlag beigestanden

Der Satz ist sehr lang und schwierig. :(
Nachdem er von Agrippina eingeladen worden war, ihren Sohn Nero, den zukünftigen Kaiser ,zu erziehen, stand Seneca nicht nur dem Jüngling Nero, sondern auch dem Kaiser Nero einige Jahre mit gutem Rat zur Seite.

Gute Nacht!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 22.05.2020, 20:45 
Lateiner

Registriert: 14.03.2018, 18:20
Beiträge: 6160
ja stimmt,hat mich auch angestrengt. Ich habe mich aber bemüht... :x

Gute Nacht.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 23.05.2020, 18:02 
Lateiner

Registriert: 14.03.2018, 18:20
Beiträge: 6160
Hallo Dieter,

Sed postea Seneca a Nerone coniurationis insimulatus morte damnatus est.
= Aber später Seneca von Nero einer Verschwörung falsch beschuldigt worden war, wurde er zum Tode verurteilt.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 23.05.2020, 18:13 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 19429
Wohnort: Franken
Fides hat geschrieben:
Hallo Dieter,

Sed postea Seneca a Nerone coniurationis insimulatus morte damnatus est.
= Aber später Seneca von Nero einer Verschwörung falsch beschuldigt worden war, wurde er zum Tode verurteilt.


Wenn du den Satz liest, klingt er nicht holprig? Wenn du ein Wörtchen einfügst, sollte die Übersetzung stimmen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 23.05.2020, 18:26 
Lateiner

Registriert: 14.03.2018, 18:20
Beiträge: 6160
Sed postea Seneca a Nerone coniurationis insimulatus morte damnatus est.
= Aber später Seneca von Nero einer Verschwörung falsch beschuldigt worden war, nachdem wurde er zum Tode verurteilt.

so?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 23.05.2020, 18:32 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 19429
Wohnort: Franken
Fides hat geschrieben:
so?
nein :( Das ist kein Deutsch.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 23.05.2020, 18:40 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 19429
Wohnort: Franken
Seneca.... insimulatus ist ein Participium coniunctum
1.wörtlich ( weniger gut)---Der fälschlich beschuldigte Senaca
2.Übersetzung mit Relativsatz:
Seneca, der fälschlich beschuldigt worden war,..
3. Übersetzung mit Adverbialsatz:
Weil Seneca fälschlich beschuldigt worden war,..
oder:
Nachdem Seneca fälschlich beschuldigt worden war,..


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 23.05.2020, 19:14 
Lateiner

Registriert: 14.03.2018, 18:20
Beiträge: 6160
ich korrigiere:

Sed postea Seneca a Nerone coniurationis insimulatus morte damnatus est.
= Nachdem Seneca von Nero einer Verschwörung fälschlich beschuldigt worden war, wurde er zum Tode verurteilt.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 12697 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 11265 1266 1267 1268 1269 1270 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de