Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 13.12.2018, 17:01

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ovid - Amores II, 3
BeitragVerfasst: 28.01.2013, 23:17 
Lateiner

Registriert: 16.06.2012, 15:45
Beiträge: 615
@ basti

Gute Güte ... DAS war ja mal umfänglich :shock: ... und sehr interessant!

Noch ein paar kleine Nachbemerkungen:

Zitat:
Ei mihi, quod dominam nec vir nec femina servas
mutua nec Veneris gaudia nosse potes!

Weh mir, dass du, weder Mann noch Frau, meine Herrin/Frau/Geliebte behütest
und die wechselseitigen Freuden der Venus nicht kennen kannst!


Wie du schon sagtest:

Zitat:
In diesem Gedicht wird ein Sklave mit "Du" angeredet


Ich weiss, dass Ovid eine Geliebte oft auch als domina bezeichnet, doch gerade weil hier ihr Sklave direkt angesprochen wird, fand ich hier die Verbindung Herrin - Sklave naheliegender ...


Zitat:
Qui primus pueris genitalia membra recidit,
vulnera quae fecit, debuit ipse pati.

Derjenige, der als erster Geschlechtsteile des Jungen/von Jungen abgeschnitten hat,
hätte die Verletzungen, die er zugefügt hat, selbst erdulden müssen.


Ist pueris denn nicht Dat. Pl.?


Zitat:
quis = quibus


Das ist einfach nicht fair! :x


Zitat:
Aptius ut fuerit precibus temptasse, rogamus,
dum bene ponendi munera tempus habes.

So weit es denn passender sein mag, es durch Bitten zu versuchen, bitten wir,
solange du noch die Zeit hast, dir die Geschenke gut bereitzulegen.


"bereitzulegen" im Sinne von "auszudenken"?


Zitat:
temptasse = temptare (oft in der Dichtung)


Da hat man doch gar keine Chance mehr!! :x :x


Vielen Dank nochmal an dich und alle, die mir mit ihrem Feedback meine "Übersetzer-Einsamkeit" ein wenig gelindert haben ... :)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ovid - Amores II, 3
BeitragVerfasst: 29.01.2013, 00:28 
Lateiner
Benutzeravatar

Registriert: 15.05.2007, 11:29
Beiträge: 2737
Wohnort: Deutschland
Wie gesagt, vieles ist eine Frage der Interpretation.

In der Schule (und auch in der Uni) würden (=müssten) zahlreiche Angaben gemacht werden.

Für die Amores gibt es so gut wie keine deutschen Komplett-Kommentare.
Werde die Tage mal schauen, was die angelsächsische Fraktion zu dem Gedicht so sagt.

Zitat:
Ist pueris denn nicht Dat. Pl.?

Natürlich Dat. Pl.!
Ich habe mir autodidaktisch die Nomina auf -r der O-Deklination mal ne Woche falsch gelernt, und das kommt heute noch durch :shock:
Ich hoffe, diesen Fauxpas meinerseits hat sonst niemand gesehen :D

gn8

_________________
Fragen zu Latein?

Skype: basti-latein24
Email: Basti@latein24.de


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ovid - Amores II, 3
BeitragVerfasst: 11.09.2018, 14:43 
[quote="B4St1adFuN"]Salve,

Diese überschütte mit deinen verdienstvollen Taten, ihr Dank möge dir zugute kommen;
[color=#FF0000]Wenn du jene nicht hättest, für welche Dinge würde deine praktische Erfahrung sein?[/color]

quis = quibus (vgl. Pentameter)
[/quote]

Wäre es nicht auch denkbar, das quis hier adjektivisch aufzufassen ist? quis muss ja metrisch gesehen keinen langen Vokal haben, da es bereits durch das folgende tuus zu einer als lang gemessenen Silbe wird.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dieter und 3 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de