Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 17.10.2017, 15:52

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ist es richtig übersetzt?
BeitragVerfasst: 28.03.2017, 18:05 
Lateiner

Registriert: 29.10.2016, 00:11
Beiträge: 43
Hey hab noch paar Sätze. Hab da aber Zweifel bei dem zweiten und dritten Satz. Könntet ihr drüber schauen? :)

Tandem Barbatus Syrum gladio petit et iterum turba clamat: "Cave, Syre! Cave Barbatum!"

Endlich greift Barbatus den Syrus mit dem Schwert an und die Menge ruft wieder: "Nimm dich in Acht Syrus!, nimm dich vor dem Barbarus in Acht!"


Marcus neque clamat neque pugna gaudet, nam curis non vacat.

Weder ruft Markus noch freut er sich über den Kampf, denn er hat die Lanze.



Dum Syrus et Barbatus alter alterum gladiis vulnerare student, Marcus de Fortuna, dea tam iniusta, deliberat: Cur Cornelius pecunia abundat, cur Domitius pater divitiis caret?

Während Syrus und Barbatus bemühen sich gegenseitig mit den Schwertern zu verwunden, denkt Markus über das Schicksal, über die ungerechte Göttin:
Warum hat Cornelius Geld in Überfluß, warum hat Vater Domitus kein Rechtum?



Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ist es richtig übersetzt?
BeitragVerfasst: 28.03.2017, 18:32 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 8670
Seacer hat geschrieben:
nam curis non vacat.

Denn er ist nicht frei von Sorgen/Problemen (Wie kommst du auf LANZE=hasta?)


Während sich Syrus und Barbatus bemühen/versuchen, sich gegenseitig mit den Schwertern zu verwunden, denkt Markus über das Schicksal nach , eine so ungerechte Göttin, :
Warum hat Cornelius Geld in Überfluß, warum (hat) sein Vater Domitius keinen Reichtum?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ist es richtig übersetzt?
BeitragVerfasst: 28.03.2017, 18:35 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 9756
Wohnort: Franken
Seacer hat geschrieben:
denn er hat die Lanze.


Wo steht Lanze :?

cura= die Sorge
vacare= frei sein von

Seacer hat geschrieben:
Während Syrus und Barbatus bemühen


--> sich bemühen

Seacer hat geschrieben:
de Fortuna, dea tam iniusta, deliberat


-> über Fortuna,die so ungerechte Göttin,... (wenn Fortuna groß geschrieben wird, ist die Göttin Fortuna gemeint)

Seacer hat geschrieben:
kein Rechtum?

-> keinen Reichtum/ ist er nicht reich

P.S. Jetzt hast du es doppelt!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ist es richtig übersetzt?
BeitragVerfasst: 28.03.2017, 18:36 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 9756
Wohnort: Franken
Seacer hat geschrieben:
nimm dich vor dem Barbarus in Acht!"


Barbatus


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ist es richtig übersetzt?
BeitragVerfasst: 30.03.2017, 13:12 
Lateiner

Registriert: 29.10.2016, 00:11
Beiträge: 43
habe an cura gar nicht gedacht. Ich dachte erst an curare. Aber curare ergibt in Ablativ kein curis. Hab dann bei frag-caesar.de nachgeschaut was es sein könnte und dort heißt es die Lanze. :mrgreen:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ist es richtig übersetzt?
BeitragVerfasst: 30.03.2017, 13:57 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 8670
Seacer hat geschrieben:
Hab dann bei frag-caesar.de nachgeschaut was es sein könnte und dort heißt es die Lanze.

Das Wort wird kommt im Schulwortschatz nicht vor. Das hätte dich stutzig machen sollen.
Ferner verlangt vacare den Abl.
curis ist nicht der Ablativ. Der hieße curi bzw. curibus. Auch das steht bei frag-caesar. :wink:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ist es richtig übersetzt?
BeitragVerfasst: 30.03.2017, 15:02 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 9756
Wohnort: Franken
@amicus: Keines der mir bekannten Wörterbücher kennt cures= Lanze :? :shock:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ist es richtig übersetzt?
BeitragVerfasst: 30.03.2017, 15:10 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 8670
http://de.pons.com/%C3%BCbersetzung?q=c ... &in=&lf=de
http://www.zeno.org/Georges-1913/A/curis?hl=curis

Es ist ein sabinisches Fremdwort. Das haben die Römer beim Raub der Sabinerinnen wohl versehentlich oder absichtlich
gleich mitgenommen. :wink:

Navigium tuum solum hoc in casu te deserit.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ist es richtig übersetzt?
BeitragVerfasst: 30.03.2017, 15:37 
Lateiner

Registriert: 29.10.2016, 00:11
Beiträge: 43
amicus62 hat geschrieben:
Ferner verlangt vacare den Abl.
curis ist nicht der Ablativ. Der hieße curi bzw. curibus. Auch das steht bei frag-caesar. :wink:


ich glaube du hast was verwechselt. Ablativ von cura ist entweder cura oder in Plural curis. So steht es zumindest in meinem Schulbuch. Cura ist doch die a Deklination. Daher doch die Übersetzung "frei von Sorgen". :mrgreen:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ist es richtig übersetzt?
BeitragVerfasst: 30.03.2017, 15:57 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 8670
Bitte genau lesen: Es geht um das Wort curis,curis (Lanze). curis ist keine Ablativform dieses Substantivs. :)


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de