Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 18.10.2017, 10:21

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Familienmotto
BeitragVerfasst: 24.04.2017, 21:32 
Hallo zusammen

Ich habe unter einem Wappen ein Familienmotto in Latein entdeckt. Was bedeutet: In sinu durat germini?
Für eine Übersetzung wäre ich dankbar.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Familienmotto
BeitragVerfasst: 25.04.2017, 13:19 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 9759
Wohnort: Franken
Bist du sicher, dass du richtig abgeschrieben hast? Das gibt wenig Sinn.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Familienmotto
BeitragVerfasst: 25.04.2017, 16:27 
Lateiner

Registriert: 20.11.2016, 17:56
Beiträge: 299
sinus = Krümmung, Biegung, Bogen
durare kann vieles bedeuten, u.a. verhärten; bleiben, Bestand haben; aushalten
germen = Keim, Sproß, Knospe

Der Zusammenhang erklärt sich auch mir nicht. Wo ist das Subjekt? "Er"?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Familienmotto
BeitragVerfasst: 25.04.2017, 22:56 
http://www.vivant.it/pagine/result_nuov ... 20(Vivaldi)

Ja das ist als familienmotto so angegeben siehe link. Ich kann leider nur wenig latein und mir erschliesst sich der sinn auch nicht.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Familienmotto
BeitragVerfasst: 26.04.2017, 00:23 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 9759
Wohnort: Franken
Mein PC findet die Seite nicht :shock:
http://www.vivant.it/pagine/error.php?e ... he+request


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Familienmotto
BeitragVerfasst: 26.04.2017, 10:21 
Lateiner
Benutzeravatar

Registriert: 19.06.2016, 08:31
Beiträge: 78
In irgendeinem Sinn auslegen kann man das gewiss. Aber es ist schon ein recht kryptischer Satz. Vor allem bei dem Dativ germini fragt man sich, ob da nicht hätte ein Genitiv stehen sollen. Das Subjekt verweist, da es um ein Familienmotto geht, vermutlich auf "die Familie". Sinus ist mehrdeutig, kann so etwas wie der Schoß bedeuten (als geschützter Ort), aber auch das Herz (der Busen). Germen ist hier wohl "der Sprössling" oder kollektiv "die Nachkommenschaft".

Möglich wäre z. B. "Sie (die Familie) lebt dem Sprössling im Herzen." (Germini wäre dann ein dat. sympatheticus, in der Bedeutung ähnlich wie "im Herzen des Sprösslings".) Ebenso könnte es auch heißen: "In Hinsicht auf den Schutz besteht sie für die Nachkommenschaft fort." Bzw. etwas freier: "Wenn sie den Nachkommen ein Schutzhort ist, wird sie von Dauer sein." (Germini ist hierbei dat. commodi.)

_________________
Somnus agrestium / lenis virorum non humilis domos / fastidit umbrosamque ripam, / non Zephyris agitata tempe.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de