Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 14.12.2017, 11:07

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 30.04.2017, 13:14 
Hallo guten Tag ich habe gerade einen Latein Text übersetzt bzw versucht und ich wollte fragen ob das richtig ist leider habe ich sechs Sätze nicht verstanden/ hinbekommen könntet ihr mir bitte helfen wäre wirklich sehr nett

Der Text :
P. Quinctilius varus contendit ,ut toti germaniae imperaret . Sed nonullae nationes amore libertatis ita commotae sunt, ut contra nos coniurarent . Tum arminius se amicum sociumque romanorum esse dicens varum fefellit eumque adduxit , ut difficiles regiones germaniae adiret.
(Bis hier bin ich gekommen.)
O quam stultus est imperator gloriae tantum serviens ! Nonne scivit barbaros numquam fidem servare?
Regionem germaniae intravimus ,quae silvarum montiumque plena est.
Saltus alti fluviique lati agmen impediunt. Ventis vehementibus et frequentibus nimbis timor etiam augetur . Eae res , quae nobis perniciem parant ,germanis magno sunt usui: cum vias sciant, nocte in silvis latent , ut prima luce subito cum ingenti clamore impetum in nos faciant
-
Meine Übersetzung
P Quinctilius kämpfte damit er sie beherrschte . Aber einige Völker wurden durch die Liebe der Freiheit so bewegt so dass sie sich gegen uns verschwören. Während er sich als Freund und als Verbündete der Römer bezeichnete betrug er varius und führte ihn heran so dass er schwierige Region der Germanen aufsuchte.

Vielen Dank für die Hilfe !!!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 30.04.2017, 14:10 
Lateiner

Registriert: 20.11.2016, 17:56
Beiträge: 299
contendere- sich anstrengen
ut toti Germaniae- damit er ganz Germanien...
amore libertatis- Liebe zur Freiheit
coniurarent- gleichzeitig zum Hauptsatz
Tum Arminius se amicum sociumque Romanorum esse dicens- Während Arminius dann sagte, dass er ein Freund und Verbündeter der Römer sei,...
betrug- betrog
difficiles regiones Germaniae- gefährliche Regionen Germaniens

Was war bei den restlichen Sätzen das Problem?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 30.04.2017, 16:14 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 8960
O quam stultus est imperator gloriae tantum serviens(PC) ! Nonne scivit barbaros numquam fidem servare(ACI)?
Regionem germaniae intravimus ,quae silvarum montiumque plena est.
Saltus alti fluviique lati agmen impediunt. Ventis vehementibus et frequentibus nimbis timor etiam augetur . Eae res , quae nobis perniciem parant ,germanis magno sunt usui(Dat.fin.): cum (weil) vias sciant, nocte in silvis latent (HS), ut prima luce subito cum ingenti clamore impetum in nos faciant


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 30.04.2017, 16:37 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 10093
Wohnort: Franken
germanis= Germanis


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 30.04.2017, 16:42 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 8960
dieter hat geschrieben:
germanis= Germanis


germaniae=Germaniae (Si iam, nam iam! :wink: )


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de