Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 17.12.2017, 13:07

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 16.05.2017, 17:24 
Lateiner

Registriert: 16.05.2017, 17:12
Beiträge: 2
Hallo an alle!
Für einen wissenschaftlichen Vortrag zu Agrippa von Nettesheim würde mich interessieren, was einige seiner Zeitgenossen über ihn schrieben.
Könnte mir jemand bei der Übersetzung des folgenden Abschnitts aushelfen? Vor allem würde mich der Teil über die Nekromantie und die Legende um den Höllenhund interessieren.

«HENRICVS CORNELIVS AGRIPPA.
Q VIS IN HENRICI CORNELII AGRIPPÆ sedato vultu, portentosum ingenium latuisse crediderit. Hic enim immenso captu, vasta'q memoria, scientiarum, artium'q omnium rationes, arcana'q intima & summos apices complexus, disciplinas conuellit, religiones in dubium revocat, studiorum'q omnium labores festiva declamatione deridet, eo'q vehementius, at'q validius quod tantæ novitatis argumenta sacrarum literarum aucto ritate confirmentur, quasi feliciore opere illudentis ingenii tantas opes ostentare nequiverit, nisi vir educatus in literis, & a Caesare eruditionis ergo Equestris ordinis dignitate honestatus, importunos Arietes inanis eloquentiae aeternis optimarum Literarum arcisbus admouisset: Sed ad hoc cum plausu a multis exceptum volumen de vanitate scientiarum, alium addidit Librum de occulta philosophia curiosis admodum pestilentem, quod opus, ex censura christiana, edicto, vetitum apud unos impios reperitur, Sed in utroq serio, pariter & ioco gravior ,atq lepidior, ac ideo forsitan aeternus appareret, nisi puriorem eloquentiam non fecus ac reliquas facultates infelici vel inepto iudicio contempsisset: Excessit e' vita nondum fenex apud lugdunum ignobili, & tenebroso in diversorio, multis eum tanquam Necromantiae suspitione infamem execrantibus, quod Cacodaemonem nigri canis specie circuduceret, ita ut quum propinqua morte ad pcenitentiam urgeretur, cani collare loreum magicis per clavorum emblemata inscriptum notis exolverit, in haec suprema verba irate prorumpens, abi perdita bestia quae me totum perdidisti, nec usquám familiaris ille canis, ac assiduus itinerum omnium comes, & tum morientis Domini desertor, postea conspectus est, quum praecipiti fugae saltu in Ararim fe immersisse nec enatasse, ab his qui id vidisse asserebant, existimetur.» (S. 63-64)

Es handelt sich hierbei um eine Abschrift des Originaltextes von 1546, der z.T. schwer lesbar ist, es könnten sich also Fehler beim Transkribieren eingeschlichen haben.
Den gesamten Text gibt's hier, falls sich jemand dafür interessieren sollte (http://bdh.bne.es/bnesearch/CompleteSea ... (1483-1552)&showYearItems=&exact=&textH=&advanced=&completeText=&pageSize=1&pageSizeAbrv=30&pageNumber=2)

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar! ;)

Cheers,
aykaybee


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 16.05.2017, 17:27 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 8971
Hier gibt es einen Spezialisten für solche Texte:
http://www.albertmartin.de/latein/


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 16.05.2017, 17:45 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 10104
Wohnort: Franken
Solche überlangen Übersetzungen gibt es aber nirgends "für lau" :wink:


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 16.05.2017, 18:10 
Lateiner

Registriert: 16.05.2017, 17:12
Beiträge: 2
Danke für den Link!


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de