Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 19.09.2018, 01:59

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hilfe gesucht
BeitragVerfasst: 11.12.2017, 11:26 
Hallo liebe Leute,
ich weiß dass ich spät dran bin aber ich bräuchte heute noch die korrekte Übersetzung folgenden Textes.

Imperator Augustus ab Ovidio poeta vehementer laesus edixit, ut is in exilium mitteretur.
Der Imperator Augustus, welcher vom Dichter Ovidius heftig verletzt worden war, ordnete an, dass dieser ins Exil geschickt werden sollte.

Itaque clarissimus ille poeta, qui Roma sua relicta vix esse poterat, miserrimum vitam vivebat.
Deshalb lebte jener berühmte Dichter, welcher sein Rom kaum verlassen konnte, ein armseliges Leben.

Frustra plurimas litteras scripsit ad animos hominum movendos, nam imperator amicis eius saepe rogantibus iram non deposiut.
Vergeblich hat er die zahlreichen Briefe bewegt von den Seelen der Menschen, geschrieben, denn der Imperator legte seinen Zorn nicht ab, obwohl er von dessen Freunden oft gefragt worden war.

Cum Augustus vita cessisset, Ovidius speravit Tiberium novum imperatorem maiore clementia secum acturum sibique veniam daturum esse.
Nachdem Augustus gestorben war, hoffte Ovidius, dass der neue Imperator Tiberius mehr Nachsicht gibt

Is autem constituit poetam audaciorem ab urbe arcendum esse.
Dieser aber beschloss, dass der rebellische/freche Dichter von der Stadt ferngehalten werden müsse

Nullo modo moveri potuit, ut idicium Augusti mutaret.
Keineswegs konnte er bewegt werden, wie durch das Urteil von Augstus vertrieben.

Itaque Ovidius Romam suam, quam ex animo amabat, non iam vidit.
Deshalb sah Ovidius sein Rom, welches von ….. , sah es schon nicht mehr

In exilio ei moriendum erat.
Dieser musste im Exil sterben.

Ich habe auch schon einige Übersetzungsvorschläge, aber ich bin noch ziemlich unsicher.
Danke schon mal im Voraus für eure Unterstützung.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe gesucht
BeitragVerfasst: 11.12.2017, 11:48 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 12996
Wohnort: Franken
laesus = beleidigt
clarissimus = sehr berühmt
miserrimum= Superlativ!
qui Roma sua relicta vix esse poterat= der kaum leben (esse) konnte, nachdem er sein Rom verlassen hatte
ad animos hominum movendos= um die Herzen der Menschen zu bewegen
rogantibus= gebeten wurde ( PPA= gleichzeitig)
Tiberium novum imperatorem maiore clementia secum acturum sibique veniam daturum esse.= Tiberius, der neue Herrscher, werde mehr Nachsicht walten lassen und ihm verzeihen ( veniam dare)
Nullo modo moveri potuit, ut iudicium Augusti mutaret=Auf keine Weise konnte er dazu bewegt werden, das Urteil des Augustus zu ändern.
ex animo amabat= von Herzen liebte
non iam= nicht mehr ( "schon" weg!)
ei moriendum erat =Er musste sterben ( passt hier besser als "dieser")


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe gesucht
BeitragVerfasst: 11.12.2017, 11:53 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 10718
Imperator Augustus ab Ovidio poeta vehementer laesus edixit, ut is in exilium mitteretur.
Weil Kaiser Augustus vom Dichter Ovid heftig verletzt worden war, ordnete er an, dass dieser ins Exil geschickt werden solle.

Itaque clarissimus ille poeta, qui Roma sua relicta vix esse poterat, miserrimum vitam vivebat.
Deshalb führte jener sehr berühmte Dichter, der, nachdem er sein Rom verlassen hatte, kaum sein/ leben konnte, ein sehr armseliges Leben.

Frustra plurimas litteras scripsit ad animos hominum movendos, nam imperator amicis eius saepe rogantibus iram non deposiut.
Vergeblich schrieb er sehr viele Briefe um die Herzen der Menschen zu bewegen, denn der Imperator legte seinen Zorn nicht ab, obwohl dessen Freunden (ihn) oft baten.

Cum Augustus vita cessisset, Ovidius speravit Tiberium novum imperatorem maiore clementia secum acturum sibique veniam daturum esse.
Nachdem Augustus gestorben war, hoffte Ovid, dass der neue Imperator Tiberius mit größerer Milde mit ihm verfahren und ihm verzeihen werde.

Is autem constituit poetam audaciorem ab urbe arcendum esse.
Dieser aber beschloss, dass der ziemlich/recht freche/wagemutige Dichter von der Stadt ferngehalten werden müsse.

Nullo modo moveri potuit, ut idicium Augusti mutaret.
Auf keine Weise konnte er dazu bewegt werden, die Entscheidung des Augustus zu ändern.

Itaque Ovidius Romam suam, quam ex animo amabat, non iam vidit.
Deshalb sah Ovidius sein Rom, das er von Herzen liebte, nicht mehr wieder.

In exilio ei moriendum erat.
Er musste im Exil sterben.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe gesucht
BeitragVerfasst: 11.12.2017, 17:59 
Danke, ihr habt mir sehr weiter geholfen.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de