Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 21.10.2019, 00:40

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Übersetzungsfrage
BeitragVerfasst: 27.05.2019, 21:28 
Hallo! Könnte mir jemand sagen, ob folgende Übersetzungen richtig sind?

pueros unum in locum venire cogimus.
Wir zwingen die Jungen an einen Ort zu kommen.

pueri unum in locum venire coguntur.
Die Jungen werden gezwungen an einen Ort zu kommen.

und bei diesem Satz komme ich leider nicht weiter:

Pompeium sibi auxilio venire dixit.
Er hat gesagt, ... (?)

Danke für eure Hilfe!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Übersetzungsfrage
BeitragVerfasst: 27.05.2019, 22:47 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 17497
Wohnort: Franken
lialialia4 hat geschrieben:
Pompeium sibi auxilio venire dixit.

Er hat gesagt, dass Pompeius ihm zu Hilfe käme.
oder:
Er hat gesagt, Pompeius käme ihm zu Hilfe.

Die ersten beiden Sätze hast du richtig übersetzt! :D


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Übersetzungsfrage
BeitragVerfasst: 28.05.2019, 07:28 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 13115
dieter hat geschrieben:
Er hat gesagt, dass Pompeius ihm zu Hilfe käme.
oder:
Er hat gesagt, Pompeius käme ihm zu Hilfe.


komme statt käme


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Übersetzungsfrage
BeitragVerfasst: 28.05.2019, 13:49 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 17497
Wohnort: Franken
:( :x ...werde einen Deutschkurs belegen!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Übersetzungsfrage
BeitragVerfasst: 28.05.2019, 14:04 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 13115
dieter hat geschrieben:
...werde einen Deutschkurs belegen!

Brauchst du nicht. In der Umgangssprache sagt man auch "käme" oder "kommen würde" oder auch einfach "kommt". :)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Übersetzungsfrage
BeitragVerfasst: 28.05.2019, 16:23 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 17497
Wohnort: Franken
Ich habe mich zu dem Konjunktiv II belesen. Er wird im Irrealis verwendet. Da der Satz ohne Kontext dasteht, weiß der Leser nicht, ob Pompeius wirklich zu Hilfe gekommen ist.

Beispiel:
Der Krieg ist nun verloren, der Feldherr sagte, dass Pompeius ihm zu Hilfe käme, er ist aber nicht gekommen. :shock:
https://www.deutsche-grammatik.net/gram ... -i-und-ii/
http://www.die-konjugation.de/verb/kommen.php


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Übersetzungsfrage
BeitragVerfasst: 28.05.2019, 16:37 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 13115
dieter hat geschrieben:
dass Pompeius ihm zu Hilfe käme,

Dann müsste es im Lat. heißen: ... dixit Pompeium venturum fuisse, si ...

Besseres Beispiel: Er sagte, dass er käme/kommen würde, falls ich ihn brauchte/brauchen würde.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Übersetzungsfrage
BeitragVerfasst: 28.05.2019, 16:49 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 17497
Wohnort: Franken
:D Der Punkt geht an amicus62 :mrgreen:


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de