Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 12.12.2018, 08:06

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: selbstgestricktes Küchenlatein ?
BeitragVerfasst: 05.11.2008, 15:09 
Lateiner

Registriert: 19.10.2008, 11:27
Beiträge: 2
Wohnort: Berlin
ein "freundlicher" Zeitgenosse schickte mir folgenden Satz: Ex factis, non
ex dictis amici pensandi. Was er letztlich damit ausdrücken wollte, ist schon
klar (ich sag sowas lieber gleich unmißverständlich). Das Verb pensare
ist hier vermutlich in dem Sinne von abwägen, gewogen sein zu gebrauchen.
Doch wie kann man es genau übersetzen ? gibt es einen echt freundlichen
Menschen hier, der mir weiterhilft (mein kleines latinum liegt doch schon 35 Jahre zurück) !? Danke !


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.11.2008, 14:49 
Lateiner

Registriert: 03.11.2008, 14:54
Beiträge: 10
Hi filiusIV,

pensare: wägen, beurteilen
Ex factis, non ex dictis amici pensandi <sunt>.
Am Ende muss ein <sunt> ergänzt werden, damit sieht man das prädikative Gerundiv: sie müssen beurteilt werden
Subjekt ist amici.
Wonach? nach ihren Taten, nicht nach ihren Worten.
Also sowas wie:
Freunde müssen nach ihren Taten, nicht nach ihren Worten beurteilt werden.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: selbstgestricktes Küchenlatein ?
BeitragVerfasst: 10.11.2008, 01:00 
Lateiner

Registriert: 19.10.2008, 11:27
Beiträge: 2
Wohnort: Berlin
Hallo Elissa,
vielen Dank für die Übersetzungshilfe. Ich hatte vermutet, daß in dem Zitat-
Satz irgendwas fehlt, wusste natürlich nicht was. Wahrscheinlich hätte ich es
mit dem kompletten " sunt " und meinen spärlichen Latein-Resten doch noch
selber übersetzen können. Der Spruch-Sender wird sich nun einen herben
Kommentar gefallen lassen müssen. Wie heißt es doch: wenn man was nicht
kann, soll man's lassen. Freundlicher Gruß aus Berlin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.11.2008, 18:54 
Lateiner
Benutzeravatar

Registriert: 14.01.2007, 20:25
Beiträge: 494
Wohnort: Bayern
Hallo!

Vorsicht mit den herben Kommentaren:

Das kann ebensob gut eine Ellipse sein, also ein Stilmittel, bei dem ein Wort (meistens eine Form von esse) absichtlich weggelassen wird! Das ist keine Seltenheit.

mfg & LG

_________________
Aequam memento rebus in arduis servare mentem!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 19.10.2013, 19:57 
Livius hätte besser geschrieben: Ex factis non ex dictis uxores pensandi (sunt).


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 14.06.2018, 20:16 
Nach ihren Taten, nicht nach ihren Worten sollst du deine Freunde wägen.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de