Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 25.04.2018, 13:15

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 24.11.2007, 13:59 
Lateiner
Benutzeravatar

Registriert: 28.11.2006, 14:47
Beiträge: 275
salvete! Ich wollte mich auch mal in der Übersetzungssektion verewigen. Die Übersetzung ist nicht immer textnah, nur so zur Warnung. Ich nenne mal noch die textliche Übersetzungsgrundlage:

Peter K. Marshall (ed.), Cornelii Nepotis Vitae cum Fragmentis, Leipzig 1977.

Aristides

1 1 Aristides, der Sohn des Lysimachus, war Athener. Er war beinahe so alt wie Themistokles, und daher kämpfte er mit diesem um die Herrschaft: Denn sie arbeiteten gegeneinander. 2 Bei diesen [beiden Männern] aber wurde deutlich, dass die Redegewandtheit einen enormen Vorsprung vor der Rechtschaffenheit hat. Denn obwohl Aristides so lange mit Bescheidenheit glänzte, sodass er als einziger seit Menschengedenken - von dem wir es jedenfalls gehört haben – mit dem Beinamen „Gerechter“ genannt wurde, wurde er dennoch von Themistokles mit Hilfe des Scherbengerichtes gestürzt und mit einem 10-jährigem Exil bestraft. 3 Als Aristides erkannte, dass das aufgebrachte Volk nicht beschwichtigt werden konnte, ging er fort und bemerkte dabei wie irgendeiner schrieb, dass er [A.] aus der Heimat geworfen werden solle. Da soll er diesen gefragt haben, warum er das schriebe oder was er [A.] denn getan habe, dass man ihn für eine so harte Strafe würdig erachtete. 4 Er antwortete Aristides, dass er ihn gar nicht kenne, aber dass es ihm nicht gefalle, dass er [A.] so verbissen daran gearbeitet habe, vor allen anderen Menschen „Gerechter“ genannt zu werden. 5 Er verbüßte die gesetzliche Strafe von 10 Jahren nicht vollständig. Denn nachdem Xerxes nach Griechenland herabgekommen war, wurde Aristides auf Volksbeschluss in die Heimat zurück gerufen, als er fast das 6. Verbannungsjahr abgesessen hatte.

2 1 Aber er nahm an der Seeschlacht bei Salamis teil, die ausgetragen wurde bevor seine Strafe aufgehoben wurde. Derselbe war in der Schlacht bei Plataia, in der Mardonius geschlagen und das Perserheer vernichtet wurde, der Heerführer der Athener. 2 Aus militärischer Sicht wurde keine seiner Taten so berühmt, wie sein Oberbefehl, [aber] viele andere Taten seiner Gerechtigkeit, Rechtsgleichheit und Uneigennützigkeit. [Das lag] zunächst daran, dass seiner Rechtsgleichheit wegen der Oberbefehl über die Seestreitkräfte von den Spartanern an die Athener überging, weil er in der Gemeinschaftsflotte Griechenlands gemeinsam mit Pausanias Dienst leistete, unter dessen Befehl Mardonius in die Flucht geschlagen worden war. 3 Denn bis zu dieser Zeit stellten die Spartaner die Anführer zu Lande und zu See. Damals aber kam es wegen der Zügellosigkeit des Pausanias und der Gerechtigkeit des Aristides dazu, dass fast alle griechischen Staaten sich um ein Bündnis mit den Athenern bewarben und sich diese als Anführer [im Krieg] gegen die Perser [und andere Barbaren] aussuchten.

3 1 Die Griechen schlugen die Perser umso leichter zurück. Aristides wurde gewählt, um festzulegen, wie viel Geld ein jeder Staat für den Flottenbau und für das Aufstellen von Heeren aufbringen sollte, falls die Perser einen neuen Krieg anfangen sollten. Aufgrund seiner Meinung wurden jährlich 460 Talente nach Delos gebracht: Dort sollte nämlich die allgemeine Bündniskasse sein. Das ganze Geld wurde später nach Athen überführt. 2 Aristides war eine Bescheidenheit zu eigen, und es gibt [dafür] keinen unbestreitbareren Beweis als den, dass er in großer Armut starb, dass er kaum die Bestattungskosten hinterließ, obwohl er an so bedeutenden Angelegenheiten der Hauptbeteiligte gewesen war. 3 Daher wurden seine Töchter auf Staatskosten großgezogen und aus der gemeinsamen Bündniskasse und Aussteuern und Gaben untergebracht. Er starb jedoch fast vier Jahre später, nachdem Themistokles aus Athen verband worden war.


LG und noch ein schönes Wochenende allen, die sich hier im Forum tummeln!!!

_________________
Romanes eunt domus!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.11.2007, 22:47 
Lateiner
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2003, 13:27
Beiträge: 308
Aufgenommen!


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de