Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 14.12.2017, 11:10

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: cicero, de re publica, buch 1, 47
BeitragVerfasst: 12.12.2010, 12:03 
...und jeder Staat ist so beschaffen, wie entweder die Natur oder Wille dessen, der jenen beherrscht. Deshalb hat in der Bürgerschaft keine andere Freiheit irgendeine Heimat, wenn nicht in dieser die Macht des Volkes die höchste ist; freilich kann diese nicht süßer sein, auch diese hat, wenn sie nicht gleich ist, sicher keine Freiheit. Wie aber kann diese gleich sein - ich lasse es aus etwas über dieses Reich zu sagen, wo die Sklaverei freilich weder versteckt oder angezweifelt ist, aber in deren Gesellschaft alle dem Wort nach frei sind ? Denn sie sind Ausgeschlossene des Reiches, des Planes, der ausgweählten Richter und denjenigen, welche durch das Alter der Familien oder durch die Reichtümer zugeteilt werden. Aber in einem freien Volke, wie Rhodos, wie Athen, ist keiner unter den Bürgern, der nicht alles werden kann, zu was er die anderen wählen kann.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de