Latein Forum
http://forum.latein24.de/

Cornelius Nepos, Hannibal V
http://forum.latein24.de/viewtopic.php?f=3&t=14097
Seite 1 von 1

Autor:  Orph3us [ 26.05.2015, 15:30 ]
Betreff des Beitrags:  Cornelius Nepos, Hannibal V

Ich bräuchte bitte Hilfe bei der geschichtlichen Einbettung/dem geschichtlichen Hintergrund bei dieser Textpassage. Nepos bezeichnet sich ja selbst sowieso eher als Biograph anstatt als Historiker. In dieser Textstelle soll Hannibal mit seinem Heer nun auf dem falernischen Feld (Süd-Italien) von dem Diktator Q. Fabius Maximus umzingelt worden sein. Doch mit einer List (er band Stieren Reisigbündel an die Hörner und zündete sie an) versetze er dem römischen Heer einen solchen Schrecken, dass er sich ohne Verlust befreien konnte. Aber hat er das römische Heer dann vernichtet oder ist er geflohen? Und gab es diese "Schlacht" wirklich?

Und noch eine generelle Frage: Woher kommt der Hass zwischen Rom und Karthago? Denn Aeneas ("Ur-Gründer Roms") hat Dido (Gründerin Karthagos) auf Befehl der Götter verlassen. Dido hat ihn und seine Nachkommen (die Römer) verflucht und es solle ewige Feindschaft Herrschen. Hannibal hat ja seinem Vater den Eid geleistet niemals Freundschaft mit den Römern zu schließen, aber wieso hasst Hamilkar (Hannibals Vater) die Römer so? Weil Karthago und Rom beide um die Vorherrschaft im Mittelmeerraum kämpften?

Vielen Dank im Voraus!!

Autor:  amicus62 [ 26.05.2015, 18:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Cornelius Nepos, Hannibal V

1. Die Geschichte findet sich auch bei Livius:

http://gutenberg.spiegel.de/buch/-2504/62

ab Kap. 16

Autor:  Orph3us [ 28.05.2015, 18:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Cornelius Nepos, Hannibal V

Super, Danke!!

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC+01:00
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
https://www.phpbb.com/