Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 22.11.2018, 11:44

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 06.12.2015, 18:25 
Lateiner

Registriert: 10.11.2015, 23:08
Beiträge: 26
Salve, seid gegrüßt.
Ich brauche eure Hilfe.
Es geht um die Indikativ Aktiv Präsens Wortbildung der A/E/I Konjugationen.

Im Lateinischen gibt es ja keine Personalpronomen, bzw.. sie werden nicht benutzt wie bei uns im deutschen. Daher müssen wir aus Personalendungen eines jeden Verbs herauslesen welche Person, ob Singular oder Plural etwas tut.
Soweit so gut.
Im lateinischen wird der Präsens ja so gebildet:
Präsensstamm/Verbalstamm + die Personalendung.

Die Personalendungen lauten ja:
1. per. sg. -o
2. per. sg. -s
3. per. sg. -t
1. per. pl. -mus
2. per. pl. -tis
3. per. pl. -nt
Im Imperativ singular ist ja der Wortstamm/Verbalstamm, der einfach übernommen wird.
Imperativ plural ist ja der Wortstamm + -te.

So jetzt meine Frage:
Folgendes Beispiel bei inf. laudere der A Konjugationn.
1. per. sg. müsste ja demzufolge "laudao" lauten, weil lauda der wortstamm und der stammauslaut a ist und o die personalendung.
Es ist aber laudo ohne den stammauslaut a.
Das selbe für 1.Per.Sg. bei amare=lieben. Eigentlich müsste es amao sein, ist aber amo.


Anderes Beispiel:
inf. audire der I Konjugatioj
3.Per.Pl. wäre ja der Regel zufolge audint, da audi der Wortstamm ist und -nt die Personalendung. Es ist aber audiunt.

Kann mir einer bitte erklären, welche Ausnahmen es bei der Präsensbildung im Indikativ Aktiv gibt für die A/E/I Konjugation und warum dort die Regel ausgesetzt wird.
Vokale, bzw. der Stammauslaut wird oft weggelassen. ich frage mich warum und was für ein System dahinter steckt.
Bitte erklärt mir die Ausnahmeregelfall und gerne warum das so ist und wie man sich das merken kann! Vielen Dank. Bitte nennt mir alle Ausnahmen beim Indikativ Aktiv Präsens, die es gibt.
Bitte, denkt daran, dass ich ein Latein noobi bin und nicht alles verstehe. Geht mit mir um, als wäre ich ein kleiner Schuljunge, obwohl ich über 20 bin.

Salve. Lazicum.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 06.12.2015, 19:06 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 11144
Im Detail kann dir das nur ein Sprachhistoriker oder Sprachwissenschaftler genau erklären. Jede Sprache hat eine Entwicklung hinter sich und entwickelt sich, wenn es sich um eine lebendige handelt, ständig weiter.
Sprache ist zudem nie absolut logisch, sie hat ihre eigenen Gesetze und Regeln mit vielen, vielen Ausnahmen, die man einfach lernen sollte. Vieles kann man sicher erklären, weil auch die Sprachentwicklung Lautgesetzen, sprachpsychologischen Aspekten u.ä. unterworfen ist, mit denen man Vieles erklären kann. Nur: Auch die muss man wieder lernen.
Er würde jeden Anfänger völlig überfordern, das alles mitzulernen. Versuche stattdessen lieber eine Möglichkeit zu finden, wie du dir das am besten einprägen kannst. Je öfter die Formen vorkommen, desto schneller wirst du mit ihnen vertraut bzw. schleifen sie sich ein. Manchmal kann man auch seine eigene Logik entwickeln, um sich bestimmte Sachverhalte einzuprägen, wenn man die Auffälligkeiten genauer betrachtet. Man könnte sie mit einem Leuchtstift markieren oder unterstreichen, sodass sie beim Wiederholen gleich ins Auge springen.
Jede gute Grammatik enthält Formentabellen, die man nur ein wenig studieren muss, um auf Besonderheiten zu stoßen.
Diese hat man meist schnell raus und sollte sie sich sofort einprägen. Langes Hinterfragen kostet Zeit und Nerven und bringt relativ wenig in der Lernphase. Lieber möglichst viel lesen und die Formen immer wieder genau anschauen.

Bein Ind. Präsens fallen nur aus Reihe: laudo (statt laudao) und audiunt (statt audint). Das wars aber auch schon.
Die e-Konjugation geht "voll logisch".
Es ist sicher richtig sich zu allem seinen Gedanken zu machen, man sollte es aber nicht übertreiben. Der Ertrag lohnt
nicht immer den Aufwand.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 06.12.2015, 19:22 
Lateiner

Registriert: 10.11.2015, 23:08
Beiträge: 26
Okay, die E Konjugation geht also logisch.
Was ist mit der I Konjugation?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 06.12.2015, 19:30 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 11144
Außer der 3.Pers. Pl. (audiunt) ist alles "logisch". Aber das hatte ich schon erwähnt.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 28.05.2016, 12:31 
Lateiner

Registriert: 28.05.2016, 12:22
Beiträge: 1
Hey, an alle, die Latein lernen wollen / dürfen / müssen :lol: ...

In letzter Zeit haben meine Freunde und ich sehr gute Erfahrungen mit der folgenden Online Lernhilfe gemacht:

www.einfach-latein-verstehen.com

Ich kann sie wirklich jedem empfehlen! :)

Viele Grüße
pxlltn


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de