Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 21.07.2017, 05:40

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 14.09.2016, 13:31 
Lateiner

Registriert: 14.09.2016, 13:20
Beiträge: 1
Hallo Lateinfreunde,

bitte um Überprüfung meiner Metrik:

-uu--uu----uu-x
Sic hauc, sic alias undis aut montibus ortas

-uu-----uu-uu-x
Iuserat hic nymphas,sic coetus ante viriles,

-uu-uu-uu---uu--x
inde manus aliqius despectus ad aethera tollens.

-uu-uu---uu----x
sic amet ipse licet sic non potiatur amato!

-uu---uu----uu-x
dixerat adsensit precibus rhamnusia iustis


Text stammt aus Echo und Narciss, danke im vorraus!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 14.09.2016, 17:55 
Lateiner
Benutzeravatar

Registriert: 19.06.2016, 08:31
Beiträge: 78
Da musst du wohl noch mal dran arbeiten. Leider hast du keinen Vers korrekt skandiert.

"-uu--uu"
Solch eine Folge von Längen und Kürzen kann im Hexameter schon mal gar nicht vorkommen.

Und ein Hexameterschluss sieht in aller Regel so aus: -uu-x
(Es gibt Ausnahmen, aber unter diesen fünf Versen nicht.)

Übrigens: Ein Wort "hauc" kannte die lateinische Sprache bis zum heutigen Tag nicht.

_________________
Somnus agrestium / lenis virorum non humilis domos / fastidit umbrosamque ripam, / non Zephyris agitata tempe.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 14.09.2016, 17:59 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 8287
Sic hauc, sic alias undis aut montibus ortas
_ _/_ vv/_ _/_ _/_ vv/_x


Iuserat hic nymphas,sic coetus ante viriles,
_vv/_ _/_ _/_ _/_vv/_x


inde manus aliqius despectus ad aethera tollens.
_vv/_vv/_ _/_ vv/_vv/_x

sic amet ipse licet sic non potiatur amato!
_vv/_vv/_ _/_vv/_vv/_x

dixerat adsensit precibus rhamnusia iustis
_vv/_ _/_vv/_ _/_vv/_x


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 14.09.2016, 18:03 
Lateiner
Benutzeravatar

Registriert: 19.06.2016, 08:31
Beiträge: 78
So kann man natürlich auch "helfen".

_________________
Somnus agrestium / lenis virorum non humilis domos / fastidit umbrosamque ripam, / non Zephyris agitata tempe.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 14.09.2016, 18:59 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 8287
Zephyrus hat geschrieben:
So kann man natürlich auch "helfen".


Bei solchen Sachen sind wir meist großzügig. Durch Vergleichen kann man auch lernen, wenn man will. :)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 14.09.2016, 19:17 
Lateiner
Benutzeravatar

Registriert: 19.06.2016, 08:31
Beiträge: 78
amicus62 hat geschrieben:
Bei solchen Sachen sind wir meist großzügig. Durch Vergleichen kann man auch lernen, wenn man will.

Für die Schüler ist das natürlich erstmal bequem. Aber Hausaufgaben erübrigen sich dadurch praktisch. Eigentlich ist es ja so gedacht, dass das Vergleichen und Korrigieren im Unterricht stattfindet.

_________________
Somnus agrestium / lenis virorum non humilis domos / fastidit umbrosamque ripam, / non Zephyris agitata tempe.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 15.09.2016, 06:54 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 8287
Zephyrus hat geschrieben:
Eigentlich ist es ja so gedacht, dass das Vergleichen und Korrigieren im Unterricht stattfindet.


Da hast du sicher recht.Im Idealfall ist das auch so. Aber oft wird das aus Zeitmangel nur sehr oberflächlich gemacht und
genaues Nachfragen ist kaum möglich. Es fehlt immer an der Zeit zum richtigen Einüben, für schwächere Schüler das Problem schlechthin.
Wenn etwas unklar ist, kann man auch hier nachfragen und sollte es tun. Wer es nicht tut, hat ohnehin kein echtes Interesse und lernt nichts dazu.
Dichter sind für die meisten Schüler ein gr0ßes Problem, sie kämpfen schon genug beim Übersetzen, in die Metrik "kommen die Wenigsten richtig rein". 3 Wochenstunden Latein in der Lektürephase sind einfach zu wenig.
Es liegt zudem in der Eigenverantwortung jedes Schülers, wie er mit einer Hilfe umgeht. Diese muss er lernen.

PS:
Ich hatte vergessen darauf hinzuweisen, dass man unbedingt nachfragen solle, wenn etwas nicht klar ist. :)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 15.09.2016, 15:32 
Lateiner
Benutzeravatar

Registriert: 19.06.2016, 08:31
Beiträge: 78
Nun ja, ich hätte es halt schön gefunden, wenn du dem Fragesteller die Möglichkeit gegeben hättest, auf meine Antwort zu reagieren und sich die Lösung (evtl. unter Anleitung) selbst zu erarbeiten, antstatt sie ihm vorzusagen. Er hatte übrigens auch gar nicht darum gebeten, die richtige Lösung vorgesagt zu bekommen.

Es mag sein, dass im Unterricht die Zeit zu eingehender Behandlung der Metrik bis hin zu den horazischen Strophenformen und den Komikern fehlt, aber hier ging es ja nur um völlig unproblematische Hexameter ohne Elisionen, ohne mutae cum liquida. Es waren nur die Längen und Kürzen richtig zu bestimmen. Ich bin sicher, der Fragesteller hätte das auch selbst hinbekommen.

_________________
Somnus agrestium / lenis virorum non humilis domos / fastidit umbrosamque ripam, / non Zephyris agitata tempe.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de