Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 23.06.2017, 01:08

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage zu Ablativ
BeitragVerfasst: 24.03.2017, 19:30 
Lateiner

Registriert: 10.03.2016, 09:34
Beiträge: 17
Hallo,
ich habe bzgl. des folgenden Satzes bei Seneca eine Frage zur Kasusfunktion:
Welche Kasusfunktion im Ablativ hier vorliegt:
Ich dachte bei in habitu an abl. loci (wo: an deinem Äußeren) und bei genere bin ich mir auch nicht sicher (abl. Modi / oder auch abl. Loci)

Freue mich über eine Antwort.
Vielen Dank im Voraus.

Seneca ep. 5

Illud autem te admoneo, ne eorum more, qui non proficere,


sed conspici cupiunt, facias aliqua, quae in habitu tuo aut genere


vitae notabilia sunt


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Ablativ
BeitragVerfasst: 25.03.2017, 09:34 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 8113
abl. lim./respectus

http://members.aon.at/latein/Ablativ.ht ... mitationis
Seneca verwendet den Abl. mit IN statt dem bloßen Abl.
http://www.zeno.org/Georges-1913/A/nota ... =notabilis


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Ablativ
BeitragVerfasst: 25.03.2017, 13:47 
Lateiner

Registriert: 10.03.2016, 09:34
Beiträge: 17
Vielen Dank! Der Link zu den Kasi ist auch sehr gut und weiterführend.

Ich habe noch zwei Unklarheiten, ebenfalls bzgl. Seneca-Übersetzung, vielleicht kann ich noch ne Hilfestellung bekommen.

bzgl.:
Ille ex conviviis et luxuria, ille ex ambitione et circumfusa clientium turba, ille ex amica, alius ex studiorum liberalium vana ostentatione

et nihil sanantibus litteris; omnes istos oblectamaneta fallacia et brevia decipiunt.

Meine Übersetzung:

Jener (sucht sie, die Freude) bei Gelagen und im Überfluss (in der Verschwendung), jener im Ehrgeiz und umgeben von einer Schar an Gefolgsleuten, jener bei seiner Geliebten, ein anderer in der eingebildeten (eitlen) Zurschauschellung der schönen Künste und mit den Wissenschaften,, die nichts heilen (kein Übel beseitigen).

1. Frage: Welche Ablativfunktion ist bei ex convivii, luxuria, ex ambitione, ex amica, ... gegeben? (irritierend wegen Präp. 'ex'), zuerst dachte ich instrumentalis, da kommt aber keine Präposition vor. Senecaspezial?

bzgl.

Sed si appetis voluptates, et undique et omnes, scito tantum tibi ex sapientia quantum ex gaudio deesse.

Meine Übersetzung:
Aber wenn du die Gelüste anstrebst, sowohl von überall her, als auch alle, wisse, dass dir ebenso viel an Weisheit wie an (wahrer) Freude fehlt.

2. Frage: ich übersetze mit 'dass', aber mir fehlt zum ACI der Akk. / Welche Konstruktion liegt hier genau vor?

Vielen Dank!!! :D


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Ablativ
BeitragVerfasst: 25.03.2017, 15:15 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 8113
-der Kasus, die Kasus (u-Deklin.)

Ergänze: voluptatem petit: Freude/ Lust heraushohlen wollen aus (ex)
Das EX drückt das WOHER der Lust aus.



2. Frage: ich übersetze mit 'dass', aber mir fehlt zum ACI der Akk. / Welche Konstruktion liegt hier genau vor?

tantum hat hier die Akk.funktion. Auch Korrelativa können Subjekt eines AcI sein.

omnes= alle möglichen/denkbaren


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Ablativ
BeitragVerfasst: 25.03.2017, 15:25 
Lateiner

Registriert: 10.03.2016, 09:34
Beiträge: 17
Super! Danke, Wochenende gerettet :wink:


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de