Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 21.07.2017, 05:32

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ovid ars amatoria Grammatik
BeitragVerfasst: 30.05.2017, 19:18 
Lateiner

Registriert: 30.05.2017, 18:43
Beiträge: 2
Hallo!
Ich habe bald meine Abiturprüfung in Latein und muss mich in diesem Zusammenhang mit zwei Textausschnitten aus ars amatoria von Ovid beschäftigen. Leider komme ich mit der Grammatik (PPA,PPP,p.c.,AcI,...) nicht ganz zurecht und möchte euch dabei um Hilfe bitten, da ich grammatikalische Besonderheiten in diesen Texten finden soll.

Danke schonmal im Voraus für eure Hilfe

Die Textstellen sind: I,17-45 und II,675-692

I,17-45
Aeacidae Chiron, ego sum praeceptor Amoris.
Saevus uterque puer, natus uterque dea.
Sed tamen et tauri cervix oneratur aratro,
Frenaque magnanimi dente teruntur equi.
Et mihi cedet Amor, quamvis mea vulneret arcu
Pectora iactatas excutiatque faces.
Quo me fixit Amor, quo me violentius ussit;
Hoc melior facti vulneris ultor ero.
Non ego, Phoebe, datas a te mihi mentior artes;
Nec nos aeriae voce monemur avis;
Nec mihi sunt visae Clio Cliusque sorores
Servanti pecudes vallibus, Ascra, tuis.
Usus opus movet hoc. vati parete perito.
Vera canam. coeptis, mater Amoris, ades.
Este procul vittae tenues, insigne pudoris,
Quaeque tegis medios, instita longa, pedes.
Nos venerem tutam concessaque furta canemus;
Inque meo nullum carnaine crimen erit.
Principio, quod amare velis, reperire labora,
Qui nova nunc primum miles in arma venis,
Proximus huic labor est placitam exorare puellam;
Tertius, ut longo tempore duret amor.
Hic modus, haec nostro signabitur area curru;
Haec erit admissa meta premenda rota.
Dum licet et loris passim potes ire solutis,
Elige, cui dicas: Tu mihi sola places.
Haec tibi non tenues veniet delapsa per auras:
Quaerenda est oculis apta puella tuis.

II,675-692
Adde, quod est illis operum prudentia maior,
Solus et artifices qui facit usus adest.
Illae munditiis annorum damna rependunt,
Et faciunt cura, ne videantur anus.
Utque velis, venerem iungunt per mille figuras:
Inveniet plures nulla tabella modos.
Illis sentitur non irritata voluptas:
Quod iuvat, ex aequo femina virque ferant.
Odi concubitus, qui non utrumque resolvunt:
Hoc est, cur pueri tangar amore minus.
Odi quae praebet, quia sit praebere necesse,
Siccaque de lana cogitat ipsa sua.
Quae datur officio, non est mihi grata voluptas:
Officium faciat nulla puella mihi.
Me voces audire iuvat sua gaudia fassas;
Utque morer memet sustineamque roget.
Aspiciam dominae victos amentis ocellos:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ovid ars amatoria Grammatik
BeitragVerfasst: 30.05.2017, 20:41 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 9364
Wohnort: Franken
Den ersten Teil hab ich durchgesehen und folgendes gefunden( was ein Abiturient eigentlich auch finden müsste)
1. PC: iactatos faces, facti vulneris, concessa furta, loris solutis
2.PPA: servanti
3.PPP: delapsa
4. praedikatives Gerundivum: quaerenda est

evtl. hilft morgen jemand weiter.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ovid ars amatoria Grammatik
BeitragVerfasst: 30.05.2017, 21:07 
Lateiner

Registriert: 30.05.2017, 18:43
Beiträge: 2
Vielen Dank!!


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de