Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 23.09.2017, 04:55

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 15.06.2017, 08:11 
Lateiner

Registriert: 15.06.2017, 08:04
Beiträge: 3
Liebe Forumbenutzer,

ich habe eine Frage zum Thema "relativer Satzanschluss".

Wenn man daran denkt, dass es in der Antike keine Interpunktion gab, dann ist es eine ziemlich willkürliche Sache, oder? Ob ich einen Relativsatz habe (Nebensatz, nach Komma) oder einen neuen Hauptsatz mit relativem Satzanschluss (nach Punkt), entscheidet sich mit unserer modernen Entscheidung, ob wir da Komma oder Punkt setzen. Ist es so?

Danke für euere Antworten!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 15.06.2017, 08:41 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 8575
Es kommt darauf an.
Es gibt Sätze, die eindeutig einen rel. Satzanschluß aufweisen und welche, wo man nicht unterscheiden kann.

Hier kann nur ein rel. SA vorliegen:
Multas ad res perutiles Xenophontis libri sunt; quos legite, quaeso, studiose, ut facitis.

Sermo autem omnis ille et angustiis cingitur iis regionum, quas vides, nec umquam
de ullo perennis fuit et obruitur hominum interitu et oblivione posteritatis extinguitur.
Quae cum dixisset, Ego vero, inquam, Africane,... (Cicero)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 15.06.2017, 14:20 
Lateiner

Registriert: 15.06.2017, 08:04
Beiträge: 3
Amice,

danke für Deine Antwort mit den wirklich überzeugenden Beispielen. Wie könnte man es als Regel zusammenfassen? Der zweite Fall ist klar: wenn es noch eine KOnjunktion im Satz gibt, dann kann man ja keinen Relativsatz haben, also hat man den relatívén Satzanschluss (ware es nicht auch eine Art relative Verschränkung?).

Beim erstem Beispiel: wie könnte man es becshreiben, was schliesst hier genau einen Relativsatz aus? Der Imperativ?


Danke nochmals!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 15.06.2017, 16:09 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 8575
Tullia73 hat geschrieben:
Der Imperativ?

Ja, der Satztypus wechselt. Auf einen Aussagesatz folgt ein Imperativ. Das ist innerhalb eines einzigen Satzes nicht vereinbar.
Ein Rel.satz könnte nur vorliegen, wenn problemlos durch ein Komma abgetrennt werden könnte.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de