Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 16.11.2018, 10:32

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Aktaeon Übersetzung
BeitragVerfasst: 18.03.2018, 18:06 
Lateiner

Registriert: 23.02.2018, 15:21
Beiträge: 4
Hallo Forum,

wir sollten in der Schule folgenden Teil übersetzen:

[gemit ille sonumque,]

etsi non hominis, quem non tamen edere possit

cervus, habet maestique replet iuga nota querellis

et genibus pronis supplex similisque roganti

cicumfert tacitos tamquam sua bracchia vultus.


Meine Übersetzung lautet:
Jener stöhnt und gibt einen Laut von sich, den zwar nicht ein Mensch, den aber trotzdem auch kein Hirsch von sich geben kann, und er erfüllt die bekannten Gebirgsketten mit traurigen Klagen und fällt wie ein bittender auf dir Knie und wendet sich flehend herum als ob seine Arme Blicke wären.

Nun meine Frage: Ist diese Übersetzung annäherungsweise richtig und wenn ja, was bedeutet der Teil >als wenn seine Arme Blicke wären.<?

lg


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Aktaeon Übersetzung
BeitragVerfasst: 18.03.2018, 18:23 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 11095
https://books.google.de/books?id=L63oBQ ... it&f=false


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Aktaeon Übersetzung
BeitragVerfasst: 18.03.2018, 18:33 
Lateiner

Registriert: 23.02.2018, 15:21
Beiträge: 4
amicus62 hat geschrieben:
https://books.google.de/books?id=L63oBQAAQBAJ&pg=PA100&lpg=PA100&dq=etsi+non+hominis,+quem+non+tamen+edere+possit&source=bl&ots=L8ZgZWQWSI&sig=Ar3NkhcqOLUAYNJ5Ke4wB9xMHcM&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwjvvP3FsPbZAhWIhiwKHTPmBvQQ6AEIQTAG#v=onepage&q=etsi%20non%20hominis%2C%20quem%20non%20tamen%20edere%20possit&f=false


Danke :)
jedoch was hat die Aussage mit den Armen und Blicken zu bedeuten?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Aktaeon Übersetzung
BeitragVerfasst: 18.03.2018, 21:58 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 13725
Wohnort: Franken
circumfert tacitos vultus= er wendet umher die schweigenden Blicke
tamquam sua braccia= gleichsam wie seine Arme/ als wenn es seine Arme wären

Bedeutung: Er kann die Arme nicht mehr bewegen, also kann er nur noch seine Blicke hin und her bewegen.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de