Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 18.10.2017, 06:36

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Seneca
BeitragVerfasst: 24.03.2007, 12:29 
Lateiner

Registriert: 24.03.2007, 12:24
Beiträge: 2
Hallo!
Kann mir vielleicht jmd helfen bei dem unteren Text die grammtikalischen Besonderheiten zu finden, ich möchte sie gerne als Übersetzungshilfe verwenden! Wäre echt super! Vielen Dank schonmal ;)

Quid in causa putas esse? Animus illi obstrepit. Hic placandus est, huius compescenda seditio est, quem non est quod existimes placidum, si iacet corpus: interdum quies inquieta est, et ideo ad rerum actus excitandi ac tractatione bonarum artium occupandi sumus, quotiens nos male habet inerta sui impatiens.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.03.2007, 14:13 
Lateiner

Registriert: 07.03.2007, 11:59
Beiträge: 215
Hallo!

Das ist ja nicht ganz leicht-LK?

putare+AcI
in causa esse= causam esse
illi: Dativus incommodi: zu jenes Mannes Lasten
hic (sc.animus)placandus est:/ compescenda seditio: jeweils Gerundivum mit müssen zu übersetzen
est quod+Konj.: Es gibt einen Grund, dafür dass: Hier: Non est quod ... existimes
quem... existimes: verschränkter Relativsatz nach dem Muster:
Cicero quem scimus sapientem fuisse orationem habuit. Cicero, von dem wir wissen, (der, wie wir wissen)
dass er weise gewesen ist hielt eine Rede.
excitandi...sumus / occupandi sumus: jeweils Gerundium mit "müssen" zu übersetzen
excitare aliquem/aliquod +ad+ Akk hier actus) .: jemanden/etw. zu etw. erregen
tractatione: Ablativus instrumentalis (A. des Mittels): "durch", "mittels", "mit Hilfe von"
nos male habet+ Ablativ (hier inertia): uns er geht es schlecht mit
impatiens+Genitivus obiectivus (hier: sui; im Deutschen auf die Frage: Was erträgt die Trägheit nicht?-Antwort: sich selbst)
"sui" Reflexivpronomen im Genitiv, abhängig von "impatiens"

Alles klar? Oder soll ich dir den Abschnitt übersetzen?

Liebe Grüße

Patrick


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.03.2007, 18:30 
Lateiner

Registriert: 24.03.2007, 12:24
Beiträge: 2
Das ist genau das was ich gebraucht habe vielen Dank :)
Ich bin in der 11ten Klasse und mache jetzt bald mein Latinum, mit Grammatik Hilfen wird mir die Übersetzung schon gelingen, vielen Dank!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.03.2007, 19:03 
Lateiner

Registriert: 07.03.2007, 11:59
Beiträge: 215
Hallo!

Habe ich gern gemacht! Für die 11.Klasse ist das aber ganz schön schwer!
Die SA wird aber sicher leichter!
Viel Erfolg mit dem Latinum!

LG


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Seneca
BeitragVerfasst: 23.06.2017, 14:40 
Lateiner

Registriert: 09.12.2016, 18:46
Beiträge: 2
ist nicht eher im letzten Nebensatz die inertia das Subjekt (und nos ein Akkusativobjekt)? sonst geht es ja mit dem impatiens (Nominativ) nicht auf.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Seneca
BeitragVerfasst: 23.06.2017, 15:37 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 8672
Warum gräbt da eine/r einen 10 Jahre alten Thread wieder aus? Wen könnte er noch interessieren? :?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Seneca
BeitragVerfasst: 23.06.2017, 16:06 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 9759
Wohnort: Franken
http://www.gottwein.de/Lat/sen/epist.056.php
Was glaubst du, ist schuld daran? In seinem Gemüt ist Lärm: dieser ist zu stillen, dieser Aufruhr ist zu dämpfen. Man darf nicht glauben, dass das Gemüt sofort ruhig sei, wenn der Körper liegt. Bisweilen ist die Ruhe unruhig. Wir müssen uns daher zur Tätigkeit erwecken, müssen uns mit den Wissenschaften ernstlich beschäftigen, sooft uns die sich selbst unerträgliche Untätigkeit in Missbehagen versetzt.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de