Latein Forum
http://forum.latein24.de/

Latein= Muttersprache Europas
http://forum.latein24.de/viewtopic.php?f=6&t=12582
Seite 1 von 1

Autor:  dieter [ 25.04.2013, 12:55 ]
Betreff des Beitrags:  Latein= Muttersprache Europas

"MUTTERSPRACHE EUROPAS"
Argumente für das Schulfach Latein
Unter dieser Überschrift fand ich einen Artikel in der Tageszeitung über einen Vortrag in einem Gymnasium.
Latein ebne den Weg für das Französische, Italienische, Spanische, Portugiesische, Rumänische, auch aus dem Englischen ließen sich einige Wörter ableiten. Latein helfe, die Herkunft von Fremdwörtern zu verstehen. Latein vertiefe die Lesekompetenz und sei ein wertvolles Sprachtraining für die Muttersprache. Nirgendwo außer in den Alten Sprachen werde die Übersetzung so intensiv geübt und begriffliche und stilistische Nuancen ernster genommen. Der Lateinunterricht könne die Sprachverarmung kompensieren, die etwa von Kurznachrichten über Handy und Internet verursacht werden.
Latein vermittle den Jugendlichen Orientierungswissen. Neben Wortschatz, Grammatik und Sprachgefühl bekäme man Einblicke in Mythologie, Geschichte, Philosophie, Politik und Rechtswesen.
Konzentrationsfähigkeit, Disziplin, Genauigkeit, Beharrlichkeit und kreatives Denken würden trainiert.

Autor:  B4St1adFuN [ 25.04.2013, 19:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Latein= Muttersprache Europas

Ich empfehle:
Maier, Friedrich: Warum Latein? Zehn gute Gründe

http://www.reclam.de/detail/978-3-15-01 ... um_Latein_

Autor:  Salva [ 28.04.2013, 11:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Latein= Muttersprache Europas

B4St1adFuN hat geschrieben:
Ich empfehle:
Maier, Friedrich: Warum Latein? Zehn gute Gründe

http://www.reclam.de/detail/978-3-15-01 ... um_Latein_


Sehr gutes Buch. Kann ich auch nur empfehlen.

Autor:  B4St1adFuN [ 28.04.2013, 12:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Latein= Muttersprache Europas

Nicht minder empfehlenswert ist der schön geschriebene "Leidensweg" der lateinischen Sprache von Stroh:
http://www.amazon.de/Latein-ist-tot-leb ... 3471788298


Tipp:
Auf Youtube gibt es eine Rede von Stroh, die einige Kapitel des Buches beinhaltet:
http://www.youtube.com/watch?v=KMuqT_6TkhQ

Stroh's Vortragsstil ist für mich nicht unbedingt der angenehmste. Man sollte sich aber mal drauf einlassen!

mfg basti

Autor:  philologus [ 28.04.2013, 17:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Latein= Muttersprache Europas

B4St1adFuN hat geschrieben:
Stroh's Vortragsstil ist für mich nicht unbedingt der angenehmste

qua re?
ars Valahfridi Latine dicendi mihi maxime placet

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC+01:00
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
https://www.phpbb.com/