Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 12.12.2018, 00:17

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 118 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 512 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ich bin die Neue
BeitragVerfasst: 14.03.2018, 19:13 
Lateiner

Registriert: 14.03.2018, 18:20
Beiträge: 2855
Hallo liebe Gemeinde,

nach langer Überlegung und schon einiges mitgelesen, habe ich mich entschlossen, mich hier im Forum zu registrieren. Mein Focus ist besonders auf das antike Rom gerichtet und vor einiger Zeit hatte ich mich noch nie mit Latein beschäftigt. Das Interesse an Latein wuchs enorm während meiner Reise nach Italien vor knapp 2 Jahren.
Nun weiß ich aber auch, das die Antike von gewissen Herren wie Luther, Melanchton etc.. verfälscht wurde.
So wuchs das Interesse durch lateinische Inschriften enorm, deren viele ja auch in Rom zu sehen sind, tiefer in die Geschichte eintauchen zu können.
Mit einem Freund, durch den mir schon vieles bewusster geworden ist, hatte ich schon einen gewissen Teil über das Römische Reich durch lateinische Inschriften herausfinden können, worüber ich auch sehr dankbar bin.
Zu meiner Person: Ich bin schon eine ältere Frau, die noch immer wissbegierig ist und sich auch weiterhin gern mit lateinischen Inschriften beschäftigen möchte. Ich hoffe, es ist hier im Forum erwünscht.

Lieben Gruß
Fides :)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ich bin die Neue
BeitragVerfasst: 15.03.2018, 07:23 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 11314
Fides hat geschrieben:
Ich hoffe, es ist hier im Forum erwünscht.

Wir freuen uns über jeden Neuzugang und hoffen, auch dir helfen zu können. :D Inschriftenexperten sind wir jedoch leider nicht.
Wenn wir dir einmal nicht weiterhelfen können, findest du hier Vollprofis:
http://www.latein.at/phpBB/


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ich bin die Neue
BeitragVerfasst: 15.03.2018, 08:41 
Lateiner

Registriert: 14.03.2018, 18:20
Beiträge: 2855
Vielen Dank amicus62 für die nette Begrüßung und auch für deinen Tipp.
Ich habe den Eindruck gewonnen, dass auch hier so einige ein gutes Fachwissen aufweisen.
Ich werde sehen... :D

Liebe Grüße
Fides


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ich bin die Neue
BeitragVerfasst: 15.03.2018, 09:29 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 14122
Wohnort: Franken
Sei gegrüßt Fides,
ich habe einige Fragen zu deinem Beitrag. Du interessierst dich für lateinische Inschriften, schreibst aber, dass du dich bis vor kurzem noch nie mit Latein beschäftigt hast. Hast du Latein in der Schule gelernt oder lernst du die Sprache auf der Volkshochschule? Ohne Lateinkenntnisse sind die Inschriften, die oft sehr verkürzt sind, nicht zu entziffern.
Was meinst du mit deiner Bemerkung, Luther und Melanchthon hätten die Antike verfälscht? Das Gegenteil ist der Fall:
Zitat:
Die formale Gemeinsamkeit, das Studium der klassischen antiken Literatur sowie das Erlernen der griechischen und lateinischen Sprache, war in allen Teilbewegungen des Humanismus wiederzufinden. Daher rührt auch der Leitsatz der Humanisten: "Ad Fontes!" - Zurück zu den Quellen- also den vor allem auch griechischen Originalschriften aus der Antike.

Luther leitete daraus für sich selbst das intensive Studium der Bibel ab: Humanismus hieß also für ihn vor allem Rückbesinnung auf die griechischen und hebräischen Originalschriften der Bibel - Bibelhumanismus.
http://www.luther.de/kontext/welt/humanismus.html


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ich bin die Neue
BeitragVerfasst: 15.03.2018, 11:52 
Lateiner

Registriert: 14.03.2018, 18:20
Beiträge: 2855
Lieber Dieter,
nein, ich habe kein Latein gelernt bzw. studiert; aber ich hatte einen guten Lehrer. Ich werde hier auch keinen Namen nennen. Er hatte mir schon einiges gelehrt, doch bin ich noch nicht sattelfest in Latein, das gebe ich zu.
Über die Verkürzungen im Latein ist es mir schon klar. Auch habe ich einige Fachbücher in meiner kleinen Hausbibliothek und habe mich auch mit der lateinischen Grammatik beschäftigt. Das soll aber nicht heißen, dass ich nun Latein komplett beherrsche.
Was aber deine Meinung betrifft, dass die Antike nicht verfälscht wurde, muss ich widersprechen. Dein Link ist für mich keine glaubhafte Quelle. Hier einige Links zu dieser Thematik:

http://de.geschichte-chronologie.de/ind ... Itemid=115

https://www.efodon.de/html/archiv/chron ... -teil2.pdf

Liebe Grüße
Fides


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ich bin die Neue
BeitragVerfasst: 15.03.2018, 14:03 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 14122
Wohnort: Franken
Salve Fides,
cognomen tuum non aptum esse videtur ad res Latinas praeteritas. Meliusne cognomen "femina dubitans" sit :?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ich bin die Neue
BeitragVerfasst: 15.03.2018, 19:23 
Lateiner

Registriert: 14.03.2018, 18:20
Beiträge: 2855
Salve Dieter,
quod attinet at antiquatis dubium ego

mag sein, dass es fehlerhaft ist, denn von deutsch in Latein zu übersetzen fällt mir noch schwer. Kannst mich auch gern korrigieren :)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ich bin die Neue
BeitragVerfasst: 15.03.2018, 19:49 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 14122
Wohnort: Franken
Ich habe dich verstanden. Es wird wohl besser sein, wenn du deine Beiträge auf Deutsch schreibst. Deine verlinkten Thesen kann ich nicht widerlegen aber auch nicht bestätigen. Ich bin nur Hobbylateiner. :wink:

Was sagst du dazu?
https://de.wikipedia.org/wiki/Erfundenes_Mittelalter


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ich bin die Neue
BeitragVerfasst: 16.03.2018, 13:35 
Lateiner

Registriert: 14.03.2018, 18:20
Beiträge: 2855
Salve Dieter,

wie du wünscht, schreibe ich meine Antwort in Zukunft auf Deutsch. Aber vielleicht hat jemand noch Lust, mich zu korrigieren, wenn ich einen Fehler in der Antwort gemacht habe?
Würde mich darüber freuen.

Zu deinem Link: ganz ehrlich... das solltest du keine weitere Bedeutung beimessen. Das ist nur eine reine These und nicht wissenschaftlich belegt. Ich halte davon nichts; dass ist aber nur meine Meinung.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ich bin die Neue
BeitragVerfasst: 16.03.2018, 13:47 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 14122
Wohnort: Franken
Deine Links über die Antike habe ich Fachleuten vorgelegt, die haben ein vernichtendes Urteil gefällt.
Dein Latein habe ich nicht verbessert, weil von den sechs Wörtern drei falsch waren. Du kannst gerne erstmal einfache lateinische Sätze aus deinem Übungsbuch in Deutsch übersetzen und vorlegen, die wir gerne verbessern. :D


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 118 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 512 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de