Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 25.02.2018, 07:06

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mündliche Latinumsprüfung
BeitragVerfasst: 11.09.2009, 13:15 
Lateiner

Registriert: 29.08.2009, 16:59
Beiträge: 23
Hallo ihr Lieben,

ich wollte mich erst nochmal bei denen bedanken, die in den letzten zwei Wochen immer wieder meine Übersetzungen angeschaut und korrigiert haben. Ihr wart eine große Hilfe!!
Ich habe es tatsächlich geschafft, die schriftliche Latinumsprüfung zu bestehen!
Jetzt meine Frage, wie bereite ich mich am Besten für die mündliche Prüfung vor?

Liebe Grüsse


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2009, 13:52 
Lateiner
Benutzeravatar

Registriert: 15.05.2007, 11:29
Beiträge: 2737
Wohnort: Deutschland
Super, Herzlichen Glückwunsch

puhh mündliche Prüfung, kA hatte ich nur in Griechisch.

Ich denke mal es wird Prosa kommen aus dem Bereich Cicero, Sallust, Plinius, aber deutlich kürzerer und einfacherer Ausschnitt als im Schriftlichen.

Schau vllt mal: http://www.latinum-vorbereitung.de/frame/frame.htm
(da gibts meines Wissens auch zu jedem Text ne Übersetzung... also optimal!)

Bei Unklarheiten weißt du ja, wo du fragen kannst ;)

mfg basti

_________________
Fragen zu Latein?

Skype: basti-latein24
Email: Basti@latein24.de


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.09.2009, 12:54 
Lateiner

Registriert: 29.08.2009, 16:59
Beiträge: 23
Hallo ihr Lieben,

wer kann mir kurz und knapp und verständlich nochmal Gerundiv und Gerundium erklären?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.09.2009, 15:26 
Lateiner

Registriert: 20.09.2009, 13:39
Beiträge: 2
Wohnort: Bei Bremen
Das Gerundium ist ein Verbalsubstantiv und steht nur im Neutrum singular. im Satz hat es Keine KNG-Kongruenz mit anderen Wörtern.
Das Grundivum hingegen hat eine KNG-Kongruenz und steht sowohl im Sg. als auch im Plural in maskulin, feminin und neutrum. Es ist ein Verbaladjektiv.

Merk dir einfach folgenden Satz zur Übersetzung von nd-Formen:
Es geht am eND fast immer zu mit 'zu'. Beim ABLATIV kommt man mit 'durch' durch. Steht IN dabei nimm 'bei'!


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de