Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 20.10.2017, 08:07

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Latinum
BeitragVerfasst: 24.03.2013, 20:54 
Lateiner

Registriert: 25.05.2011, 21:48
Beiträge: 2
Hallo,
ich wohne in Rheinland-Pfalz, bin hier zur Schule gegangen und habe gerade mein Abitur bestanden.
Ich hatte Latein von der 7. Klasse an bis zur 10. Klasse verpflichtend. Auf dem 10er Zeugnis hatte ich "ausreichend" als Note in Latein. Ich entschied mich dazu, Latein ein weiteres Jahr fakultativ zu belegen, um das Latinum zu erhalten. Am Ende der elften Klasse jedoch schaffte ich nur 4, statt 5 Punkte, welche eigentlich für den Erhalt des Latinums nötig sind (So wurde es von den Lehrern zumindest gesagt). Auf meinem Abiturzeugnis steht aber nun bei "V. Fremdsprachen": "Dieses Zeugnis schließt das Latinum ein".
Haltet ihr das für einen Fehler oder steht mir das Latinum doch zu?

Gruß


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Latinum
BeitragVerfasst: 25.03.2013, 00:07 
Lateiner

Registriert: 04.06.2009, 16:37
Beiträge: 227
Hic Latine loqui solemus.
Si putes nefas esse, roges magistros, ut Latinum eripiant.
Ego nihil dicerem.


Cari amici, nonne modus coniunctivus "putes" secundum legem grammaticam est, quod et sententia propria datur et modo coniunctivo "roges" subiectum est?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Latinum
BeitragVerfasst: 25.03.2013, 09:39 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 8680
"putes" : Potentialis ?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Latinum
BeitragVerfasst: 28.03.2013, 19:54 
Lateiner

Registriert: 04.06.2009, 16:37
Beiträge: 227
Volo argumentis confirmare, qua de causa (hic: Si putes nefas esse, . . .) modo coniunctivo utar.
Potetialis non esse mihi videtur. Incertus autem sum, utrum causae prolatae approbentur.
Sunt-ne hae duae causae, de quibus exposui, qua de causa modus coniunctivus deligendus sit?
I. Abhängigkeit vom übergeordneten Satz (der ja im Konjunktiv steht)
II. Meinung einer Person (innerliche Abhängigkeit)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Latinum
BeitragVerfasst: 28.03.2013, 20:14 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 8680
@I: Attractio modi ?
Dagegen spricht,dass der Si-Satz vorausgeht. Modusattraktion kann erfolgen, wenn andere konjunktivische Sätze vorausgehen.
II: Putare: Innerl. Abhängigkeit ? Meinst du, weil PUTARE eine Meinung ausdrückt. Das hat aber mit innerl. Abh. nichts zu tun.

Mihi ex eo sequitur, ut alia causa conjunctivi sit. Iterum potentialem afferrem. Alia causa mihi in mentem non venit. :(


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Latinum
BeitragVerfasst: 28.03.2013, 22:23 
Lateiner

Registriert: 04.06.2009, 16:37
Beiträge: 227
Amicus, was meinst Du mit "vorausgehen"?

Ist denn der si-Satz nicht dem "roges"-Satz untergeordet, also von diesem Anhängig?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Latinum
BeitragVerfasst: 29.03.2013, 07:38 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 8680
Ich meinte das rein formal/chronologisch, also bezogen auf die Anordnung in Satz, nicht logisch/syntaktisch:
Wenn der Konjunktiv ROGES vor dem Si-Satz stünde, könnte man an eine Modusattraktion denken.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Latinum
BeitragVerfasst: 29.03.2013, 18:04 
Lateiner

Registriert: 04.06.2009, 16:37
Beiträge: 227
Ah, wirklich interessant.
Dessen war ich mir gar nicht bewußt, daß eine Modusattraktion von der tatsächlichen Stellung/Anordnung der Satzteile abhängig ist.
Danke!

Dann ändere ich nun die Reihenfolge (ich will ja schließlich einen Konjunktiv) ^^
Roges magistros, ut Latinum eripiant, si putes nefas esse.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Latinum
BeitragVerfasst: 29.03.2013, 19:46 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 8680
@dieterum:

Ne obliviscar: Laetum ac iucundum paschale tibi exopto. Utinam omnia ova reperias ! Qui ova paschalia reppererit, et alia reperiet e.g. errores grammaticos. (Proverbium tui papulae, qui te his verbis et absolutione generali afficere vult) :lol:


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de