Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 22.10.2017, 16:28

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Latein zu Hause lernen.
BeitragVerfasst: 12.03.2017, 21:35 
Lateiner

Registriert: 12.03.2017, 21:12
Beiträge: 8
Hallo liebe Latinisten,
ich hatte Latein bis letztes Jahr im Abendgymnasium und mich hat diese tolle Sprache irgendwie nicht mehr losgelassen. Auch wenn ich viel Mühe hatte, ergibt diese Sprach nicht nur Sinn - ich finde sie auch einfach schön.
Daher würde ich gerne meine Lateinkenntnisse gerne auffrischen bzw. vertiefen. Habt Ihr vielleicht einen guten Tip, wie oder wo man dies von zu Hause machen kann, ohne gleich einen Vertrag über ein Fernstudium abzuschließen? Vielleicht kennt jemand eine tolle Webpage oder kann mir Literatur empfehlen.

Ich bedanke mich schon mal für die Antworten und wünsche einen guten Start in die neue Woche.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Latein zu Hause lernen.
BeitragVerfasst: 13.03.2017, 06:49 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 8687
Welches Ziel strebst du an? Wie intensiv willst du Latein betreiben? Willst du Latein aktiv benutzen?Wieviel Jahre Latein hattest du? Welche Autoren hast du schon gelesen? Was interessiert dich besonders an Latein? :)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Latein zu Hause lernen.
BeitragVerfasst: 13.03.2017, 10:01 
Lateiner

Registriert: 20.11.2016, 17:56
Beiträge: 299
Es hängt des Weiteren auch davon ab, wofür du dich im Speziellen interessierst. Mehr für Geschichten oder Biographien oder Gedichte?
Bei Geschichte ist als "relativ leicht zu verstehende" Eingangslektüre immer Cäsars "De bello Gallico" zu nennen, als Biograph fällt mir Nepos ein und als Dichter Ovid und Catull. Gedichte sind allerdings, wie man es ja auch aus dem Deutschen kennt, anspruchsvoller.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Latein zu Hause lernen.
BeitragVerfasst: 13.03.2017, 13:17 
animi concitationis

Registriert: 04.12.2004, 14:04
Beiträge: 4177
# soll jetzt keine Werbung sein
bei Reclam gibt es verschiedene zweisprachige (lat./dt.) Ausgaben


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Latein zu Hause lernen.
BeitragVerfasst: 13.03.2017, 13:38 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 9782
Wohnort: Franken
Salve mellic, mögest du doch wieder öfter deine "alte Heimat" Latein24 besuchen!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Latein zu Hause lernen.
BeitragVerfasst: 13.03.2017, 21:40 
Lateiner

Registriert: 12.03.2017, 21:12
Beiträge: 8
Erst einmal vielen liben Dank für die Antworten.
Meine Lateinkenntnisse sind doch sehr bescheiden. Ich Latein gerade mal drei Semester. Interessieren würde mich primär Geschichte. Ich würde gerne historische Schriften verstehen können. Wir hatten als Lehrmittel das Buch "Orbis Romanus". Ich denke es würde bei mir Sinn machen, von Vorne anzufangen bzw. das bereits erlernte erst einmal wieder aufzufrischen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Latein zu Hause lernen.
BeitragVerfasst: 14.03.2017, 07:31 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 9782
Wohnort: Franken
MLupus hat geschrieben:
Ich Latein gerade mal drei Semester.


Semester klingt nach Universität.(?) Du kannst dein Lehrbuch nochmal durcharbeiten und bei Unklarheiten Fragen stellen. Es gibt ein Unterforum Deutsch-Latein und Latein Deutsch, siehe oben!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Latein zu Hause lernen.
BeitragVerfasst: 14.03.2017, 10:02 
Lateiner

Registriert: 12.03.2017, 21:12
Beiträge: 8
"Ich hatte Latein gerade mal drei Semester." wollte ich schreiben.
Nein, ich war nie auf einer Uni. Ich war auf einem Abendgymnasium. Dort ist man eine Art Zwischending zwischen Schüler und Student. Nennt sich dann "Studierender". Man rechnete dort nicht in Schuljahre - sondern in Semester.
Und nein, habe meine Bücher leider wieder abgeben müssen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Latein zu Hause lernen.
BeitragVerfasst: 14.03.2017, 13:59 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 9782
Wohnort: Franken
MLupus hat geschrieben:
Und nein, habe meine Bücher leider wieder abgeben müssen.


Hier kannst du dir für 4,95€ das Buch gebraucht erwerben, und die Übungen hier zur Korrektur einreichen oder Fragen dazu stellen.
https://www.amazon.de/Orbis-Romanus-Ein ... 3140103506


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Latein zu Hause lernen.
BeitragVerfasst: 05.04.2017, 15:08 
Lateiner

Registriert: 12.03.2017, 21:12
Beiträge: 8
Hallo Dieter, ich habe mir das Buch gekauft und auch gleich den ersten Text mit meinen Übersetzungsversuchen vergewaltigt. Diese wollte ich gerade hier posten. Leider ist es, wie ich lesen musste, hier verboten Texte aus Schulbüchern zu posten. :(
Meine Frage wäre gewesen: Ist mein Übersetzung korrekt?


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de