Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 14.12.2018, 20:59

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3971 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1345 346 347 348 349398 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: quisquilia
BeitragVerfasst: 21.09.2018, 08:52 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 11338
dieter hat geschrieben:
Num oleum in "tastaturam" mihi instillandum sit?


Oleum et operam perderes, si hoc faceres, et tastaturam in purgamentum icere deberes.
Si tibi laptopium est, id abicere debebis. :wink:
Melius est novam emere tastaturam.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: quisquilia
BeitragVerfasst: 22.09.2018, 06:11 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 11338
Salve,

Equaehortus iterum non vicit. Et in ludo quarto nullam fecit portam. Tu anceps recte praedixeras, etsi quattour portas exspectaveras.
Nunc ducis 1:0 in praedicendo.


In republica "it rotunde": Iterum de illo protectore constitutionis disputatur et alia solutio quaeritur. In qua re imperi coalitio consentire videtur ad ruinam
imperi et novum suffragium vitanda. Multum fiduciae perditum est.
Caerulei nunc ante Rubros cubare dicuntur, qui ad centesimas XVII reciderunt. Nigri a centesimis XXVIII tantum eligerentur. Terra politica vehementer moveri videtur nostra in patria. Italia nos salvere iubere coepit. Tempus magnarum populi factionum finitum videtur.
In trivio stare videmur, quod ad rempublicam attinet. :(


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: quisquilia
BeitragVerfasst: 23.09.2018, 06:19 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 11338
Bonum fenum (ex cras=Gras interea fenum factum est :wink: )

Bavari in ludo vespertino Veteratores pulsarunt. Qui in crisi haerere pergunt quarta clade "post-unum-ad-is" accepta. Angustum fieri incipit exercitori Germanico/Tedesco.

Heri Octobris festum patefactum est. Una cervisiae litra usque ad eurones XI,L constare dicitur, quod est plus quam XX marcis. Caupones et ob securitatem solvere debent. Cottidie DC vigiles "sub-viae" sunt ad visitatores protegendos.
Omnibus rebus quoddam est pretium, viadrus. Si male infunditur, pretium pro litra vel maius est. Nonnullis in vitris saepe plus spuma esse videtur cervisia. Quidam caupones veri "spuma-pulsatores" esse videntur. Quo plus spumae, eo maius lucrum. (Hund san scho, die Wirte und wos fia verreckte, gell? :wink: )

De illo constitutionis protectore disputari pergit. Quaestio nunc est: Quo cum eo? Munus aptum inveniendumst. Ubi tandem terraturus sit, nemo adhuc scire videtur. An ille mox populi festa proteget? :wink:

Umquamne illud festum in Monachio visitasti? Ipse anno MMI ibi fui.

Exopto Solis diem pulchrum, qui frigidior fieri praedictus est. Hodie autumnus "officialter" coepit.

Endlich ist er da der Herbst.
überall, auch in Sachsen-Anhalts Zerbst.
Doch wird auch er im Handumdrehn,
wohl wieder schnell zuende gehn.
Schon wartet hinter seinem Rücken,
der Winter um mit Schnee uns zu beglücken.
Und wenn auch der ist vorbei,
gibts des Frühlings erstes Osterei.
Den wird der Sommer flott verdrängen
und mit seiner Hitz uns zu versengen.
Gewiss jedoch ist allen Jahreszeiten,
dass sie vergehn nicht ohne Pleiten.
Was macht der Herbst wohl aus dem Söder?
Wenn er verliert, schaut er noch blöder!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: quisquilia
BeitragVerfasst: 23.09.2018, 07:31 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 14152
Wohnort: Franken
amicus62 hat geschrieben:
Umquamne illud festum in Monachio visitasti? Ipse anno MMI ibi fui.


Bonum cras, longe mihi quaerendum fuit in photographiis antiquis ad annum inveniendum, quo illum festum cum collegis visitavi. Erat annus CMLVIV :P Pretium cervisiae tum erat 2,20 DM.
https://www.was-war-wann.de/historische ... reise.html
Carmen tuum bene pransus quidem vertam.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: quisquilia
BeitragVerfasst: 23.09.2018, 08:10 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 11338
dieter hat geschrieben:
CMLVIV


1959 = CMLIX ? :? Nonne ab numero VIII unum a decim subtrahitur? An sunt duae ratiocinandi facultates?

https://www.roemische-zahlen.net/tabelle/

dieter hat geschrieben:
cum collegis

Qui collegae? Condiscipuli, ut suspiscor. Nam te medicum iam esse illo anno non licuit. Errorne? An in anno errasti? :?
Ad hoc accedit, ut secundum lincum tuum pretium illo anno fuerit 1,90. Me perturbatum a perturbatione libera!

Spero tibi ob has quaestiones ientaculum sursum non venturum. :wink:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: quisquilia
BeitragVerfasst: 23.09.2018, 13:52 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 14152
Wohnort: Franken
Te immitatus sum in numeris falsis scribendis. Erat anno CMLXIV Erant collegae universtatis studiorum.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: quisquilia
BeitragVerfasst: 23.09.2018, 13:57 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 11338
His in rebus me imitari quidem opus non est. :wink:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: quisquilia
BeitragVerfasst: 23.09.2018, 14:11 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 14152
Wohnort: Franken
Plane qualis dominus, talis et servus! :wink:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: quisquilia
BeitragVerfasst: 23.09.2018, 14:32 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 14152
Wohnort: Franken
De cursu anni

Endlich ist er da der Herbst.
Denique autumnus adest.
überall, auch in Sachsen-Anhalts Zerbst.
übique et in Saxonis- Adhibendis Zerbst,
Doch wird auch er im Handumdrehn,
Tamen ille " manu vertenda"
wohl wieder schnell zuende gehn.
mox iterum finietur.
Schon wartet hinter seinem Rücken,
Iam post tergun eius manet,
der Winter um mit Schnee uns zu beglücken.
hiems, ut nos nive sua laetos faciat.
Und wenn auch der ist vorbei,
Et cum ille praeteriit,
gibts des Frühlings erstes Osterei.
nobis ovum primum veris datur.
Den wird der Sommer flott verdrängen
Hoc aestas rapide depellet
und mit seiner Hitz uns zu versengen.
et ardore suo nos amburet.
Gewiss jedoch ist allen Jahreszeiten,
Certum est omnibus temporibus anni,
dass sie vergehn nicht ohne Pleiten.
ut praetereant non sine ruinis fortunarum.
Was macht der Herbst wohl aus dem Söder?
Quem autumnus Ferviorem reddat?
Wenn er verliert, schaut er noch blöder!
Si ceciderit, stultius spectaturus sit.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: quisquilia
BeitragVerfasst: 23.09.2018, 14:42 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 11338
https://de.wikipedia.org/wiki/Zerbst/Anhalt
(nur des Reimes wegen!)

Zitat:
Was macht der Herbst wohl aus dem Söder?
Quem autumnus Ferviorem reddat?

Perbenissime!


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3971 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1345 346 347 348 349398 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de