Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 21.01.2020, 02:52

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6610 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1609 610 611 612 613661 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: quisquilia
BeitragVerfasst: 06.12.2019, 08:30 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 18493
Wohnort: Franken
amicus62 hat geschrieben:
Hodie "Nikolaus"/Furareid est.


Nomen verus meus Eapix est, tantummodo in foro Albertmartino mihi nomen Furareid est.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: quisquilia
BeitragVerfasst: 06.12.2019, 09:37 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 13664
Timeo quidem, ne nomen Furareeius nunc tibi adhaereat ut pix, quae ablui vix possit. :wink:
In Bavaria nomen Furareeius tibi "melius stat" nomine Eapicis. Quod enim potius Borussice sonat et te porca-Borussium "delarvet", etsi
in Borussia classica natus non es.
Ex-Colonensis autem inter Borussos numeraris, quia Colonia ultra aequatorem botuli albi sita est. :wink:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: quisquilia
BeitragVerfasst: 07.12.2019, 06:25 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 13664
Bonum cras,

Berolinum iterum non vicit Francorumvadi, quamquam 2:0 duxerat. Quod vincere dedicisse videtur. Novus exercitor/Novae scopae adhuc bene non verrit.
Ad hoc Francorumvadum superius fuisse fertur. Quod quoque in quadam crisi haeret. Uterque nostrum iuxta cubuit.
Berolinum Fabrum exercitorem cupere dicitur. Qui quidem hoc in esfilio pausam facere mavult reconvalescendi causa.

In Rubrorum conventu novi praesides electi sunt. Qui an partes ex miseria educere poterunt? Salarium minimum euronum XII postulant. Rem publicam plus
pecuniam erogare debere ad caelum servandum futuraque reddenda meliora pro aetate proxima. SPD in partem sinistram movere volunt. Imperium cum
Viridibus et Sinistris appetunt post suffragium nationale proximum.

Banca Germanica iterum poenas dare debet propter pecuniam "lautam".

Bavari hodie in Glaberrivo adcalcare debent. Quo in ludo monstrare possunt, quantopere profecerint. An "retro-pulsus" dabitur? An adversarium de campo verrent
ut quidam Eapix frondem suam? Videbimus.

Quomodo currit id cum Nasone in postauxilio? Delectamini verbis conquirendis? Quid de hexametro? Cuiusne leges iam perspexisti?
Hexameter ipse difficilis non esset, si tot subtilitates non essent.

Fac valeas Aeolum fortiter flantem verrentemque faciens! :wink:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: quisquilia
BeitragVerfasst: 07.12.2019, 07:02 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 18493
Wohnort: Franken
amicus62 hat geschrieben:
Quomodo currit id cum Nasone in postauxilio?

Die Metrik behandle ich nicht, da der Junge das gut in der Schule lernt und versteht.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: quisquilia
BeitragVerfasst: 07.12.2019, 18:16 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 18493
Wohnort: Franken
In ludis praedicandis tu adhuc ducis 3:1 et semei in nigrum iecisti :D


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: quisquilia
BeitragVerfasst: 08.12.2019, 07:14 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 13664
Bonum cras,

Bavari et Veteratores victi, Ibios victor discessit. Bavari bonis occasionibus usi non sunt ad portas faciendas.
Lewandowskius ferire desiit. In quo fatum Bavarorum positum videtur.

Ursula v.d.L Aethiopiam petiit, qua in terra et de caelo servando disputare vult. Africa quoque calore vexatur. Qua ex causa multi salutem fugae mandare feruntur.
Propter caelum milliones XX hominum profugere dicuntur. Quorum numerus augeri praedicitur.

Rubri Resina-IV mutare volunt et novam rem publicam "socialem" creare student. Ab illo "nullo nigro" discedere volunt: rempublicam plus pecuniae erogare debere
ad infrastructuram meliorem reddendam caelumque servandum. In dubio pro aere alieno faciendo.

Angela in Eheu-suda versata est, quo loco plus quam una millio hominum necata est.
Quidam theologus interrogatus, ubi Deus in Eheu-suda fuisset, olim respondit Deum media in calamitate et crudelitate fuisse. Quod responsum quidem perdifficile
est intellectu et creditu et plus quaestionum ponit quam solvit. :(

Hodie ante annos XXXIX quidam John Lennon interfectus est an insidiatore perfido et insano. Illius vidua Iaponensis adhuc vivit et annos nata est LXXXVI.

Ante muros IV°.

Fac valeas furorem istius B. insanissimi et in dies insanioris fortiter mecum perferens!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: quisquilia
BeitragVerfasst: 08.12.2019, 08:17 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 18493
Wohnort: Franken
amicus62 hat geschrieben:
Ante muros IV°.

In Franconia temperies hodie altior est Palatino superiore --> VII°


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: quisquilia
BeitragVerfasst: 08.12.2019, 08:24 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 13664
Amore abl. comparationis captus videris.
Tamen hoc in casu eum adhibere non licet. Qua ex causa?
Memento quaestionis tuae hesternae responsique abs me dati!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: quisquilia
BeitragVerfasst: 08.12.2019, 08:38 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 18493
Wohnort: Franken
amicus62 hat geschrieben:
Tamen hoc in casu eum adhibere non licet. Qua ex causa?

Ja klar, das Vergleichsobjekt steht im Ablativ :(

In Franconia temperies hodie altior est quam in Palatino superiore

Wenn man meinen Satz zurückübersetzen würde, hieße dies:" In Franken ist die Temperatur heute höher als die Oberpfalz." :lol:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: quisquilia
BeitragVerfasst: 08.12.2019, 09:25 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 13664
Fabula docet: Cave, cum amore alicuius casus capieris. Quo ex amore celeriter magnus fiat "purus-casus". :wink:

Verlieb dich nie zu schnell,
rasch wird die Lieb zu Frustes Quell.
Sie, die oft so schön erscheint,
wird am Ende dann beweint.
Wenn Oxytocin hat nachgelassen,
fängt mancher sogar an zu hassen.
Drum lass bei der Liebe Vorsicht walten,
sie ändert viel, lässt nichts beim Alten.
Und so gibts am Ende einer Liebe,
nicht selten Nudelholzes harte Hiebe.
Indes denkt sich Mutter Evolution:
Hauptsache, es gibt ne Tochter oder nen Sohn!
Dafür gab ich dem Menschen seine Triebe
und die Illusion von der großen Liebe.
Auch Vater Staat ist sehr daran gelegen,
dass es kommt zu hohem Kindersegen.
Denn jedes Kind zahlt einmal Steuern
und kauft tüchtig ein,um seine Liebe zu beteuern.

Nunc tuumst ex hoc stercore optimum facere. Pro verrendo vertas! "Iam-tempus" tuo pectori pectinique concessum finitumst!
Sat materiae tibi dedi, ut utrumque facias tumescens! :wink:


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6610 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1609 610 611 612 613661 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de