Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 21.09.2017, 18:44

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Websites mit Aussprachehilfe
BeitragVerfasst: 24.08.2017, 18:02 
Lateiner

Registriert: 19.05.2017, 12:51
Beiträge: 6
Hallo,
ich habe Latein nicht gelernt, versuche mir aber seit Längerem viele lateinische Vokabeln zu merken, die die Grundlage für englische und deutsche Wörter bilden.
Mir ist dabei aufgefallen, dass das Lernen leichter fällt, wenn man weiß, wie das Wort richtig ausgesprochen wird.
Ich habe zwar eine Seite bei Wikipedia mit Hinweisen zu Schulaussprache des Lateinischen gefunden, die vieles gut erklärt, aber häufig bin ich dann doch noch etwas unsicher.
Ich habe nun die Websites
https://de.forvo.com/languages/la/
und
https://www.howtopronounce.com/latin/dare/
gefunden, bei denen eine Sprachausgabe zur Verfügung gestellt wird.
Noch lieber wäre mir übrigens eine Lautschrift, und/oder eine Website, die sowohl DE-LA oder EN-LA Übersetzungen UND hinweise zur Aussprache bietet.

Meine Fragen:
1. Die Qualität (Fehlerquote) der beiden Websites scheint sich zu unterscheiden. Ich habe bis jetzt erst 10 Wörter nachgeschlagen bei beiden um zu vergleichen, ob die Aussprache gleich ist und mir ist dann bei placere bereits ein Widerspruch aufgefallen. Bei Forvo wird betont pla-KE-re, und bei Howtopronounce wird es PLA-ke-re ausgesprochen. Was ist richtig? (Ich weiß, es gibt Regeln, aber ich bin Anfänger und mir helfen Bestätigungen / Anhören sehr.)
2. Wenn ihr noch andere Websites kennt, würde ich mich freuen über Hinweise.

(Bei Wiktionary ist keine Lautschrift dabei.
Übrigens gibt es zwei möglichkeiten:
1. plācēre - second-person singular present passive subjunctive of plācō
2. placēre - present active infinitive of placeō

Es sollte ja wohl klar sein, dass 2. gemeint ist. Es würde mich aber mal interessieren, ob man 1 und 2 unterschiedlich betont.

Danke!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Websites mit Aussprachehilfe
BeitragVerfasst: 24.08.2017, 18:29 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 9667
Wohnort: Franken
Hier noch eine Hilfe:
https://www.youtube.com/watch?v=ek7oM2ffi_I

Quint3 hat geschrieben:
1. plācēre - second-person singular present passive subjunctive of plācō2. placēre - present active infinitive of placeō


Das sind zwei völlig verschiedene Verben, die zufällig gleiche Formen haben.
Im ersten Fall ist es eine Kurzform statt placeris (2.Pers. Sing.Präs.Konj. Passiv)von dem Verb placare= beruhigen

Im zweiten Fall ist es der Infinitiv non placere= gefallen

http://www.navigium.de/latein-woerterbu ... ue&mh=true

Evtl. kennt amicus62 noch Aussprachehilfen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Websites mit Aussprachehilfe
BeitragVerfasst: 24.08.2017, 19:40 
Lateiner

Registriert: 19.05.2017, 12:51
Beiträge: 6
- Danke für den Tipp http://www.navigium.de -- das hilft mir zwar bei der Betonung nicht weiter, aber die Angabe zu europäischen verwandten Wörtern ist sehr hilfreich.

- Ich habe mich jetzt intensiver mit den beiden Websites beschäftigt, sie bei vielen Verben miteinander verglichen sowie Wiktionary zu Rate gezogen.
Fazit: Beide sind voller Fehler und Ungenauigkeiten, man kommt evtl. nicht drum herum, die Regeln zu lernen.

Ich als Latein-Anfänger neige immer dazu, mir den Infinitiv merken zu wollen. Dort fehlt dann aber immer die Lautschrift bei Wiktionary. Und die Regeln, wie ich aus einem Infinitiv die erste Person Singular bilde (falls das überhaupt möglich ist ohne weitere Infos über das Verb), die dann nachschlage und aus deren Betonung dann wiederum die Betonung des Infinitivs herleite, ist schon ziemlich nervig... Andererseits ist es aber ohnehin oftmals durchaus sinnvoll, die 1. Pers. Singular zu lernen / den Konjugationstypus, (z.b. bei veneo/venio vs die bis auf das Makron identischen Infinitive). *Ist das alles kompliziert, jetzt muss die verschiedenen konjugationen/vebrtypen und die betonungsregeln lernen :-( Führt wohl kein Weg dran vorbei. Danke dennoch... Aber es ist echt ärgerlich, dass Wiktionary nicht grundsätzlich bei jedem Eintrag die nebeneinander die Aussprache des Infinitivs UND der die der 1.PS schreiben kann. Ich werde das mal an Wiktionary schreiben, dass das echt helfen würde. In englischen einsprachigen Wörterbüchern wird nämlich immer nur der Infinitiv (und das auch ohne Makron) angegeben, und nicht die 1PS.

Vielleicht noch eine letzte Frage:

Wiktionary gibt bei censere die Aussprache/Betonung kenSEre an, und bei censeo die Betonung KENsere. Ist das korrekt? Denn wenn jetzt auch noch rauskommt, dass Wiktionary viele Fehler hat, dann geb ich auf.. :-)

Danke!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Websites mit Aussprachehilfe
BeitragVerfasst: 24.08.2017, 19:50 
Lateiner

Registriert: 19.05.2017, 12:51
Beiträge: 6
Ich glaube, jetzt hab ich's verstanden: Die Makrons in Kombination mit den Regeln sind vermutlich der Schlüssel. So muss ich dann vermutlich nicht den Verbtypus lernen und brauche auch keien IPA (=phonetischen angaben). Also wenn im englischen Wörterbuch ein Infinitiv steht (ohne Makron), dann schau ich bei wiktionary nach, und dort finde ich dann immer sowohl 1PS als auch den Infinitiv, mit Makron, und dann brauch ich nur noch die Regeln, aber keine weiteren Infos über das Verb.
https://de.wikipedia.org/wiki/Schulauss ... teinischen


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Websites mit Aussprachehilfe
BeitragVerfasst: 24.08.2017, 20:07 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 9667
Wohnort: Franken
Quint3 hat geschrieben:
versuche mir aber seit Längerem viele lateinische Vokabeln zu merken, die die Grundlage für englische und deutsche Wörter bilden.


Du willst dir also nur lateinische Vokabeln merken ohne jede Grammatik zu lernen? Das habe ich noch nie erlebt :shock: Wie suchst du dir denn die Wörter aus, die du lernen willst?
Da brauchst du doch keine Konjugationen zu lernen :shock:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Websites mit Aussprachehilfe
BeitragVerfasst: 24.08.2017, 22:54 
Lateiner

Registriert: 19.05.2017, 12:51
Beiträge: 6
Es geht nur immer um die Angaben lateinischer Wörter bei Etymonline oder bei Oxford.

z.B.
extradition (n.) Look up extradition at Dictionary.com
1833, from French extradition (18c.), apparently a coinage of Voltaire's, from Latin ex "out" (see ex-) + traditionem (nominative traditio) "a delivering up, handing over," noun of action from tradere "to hand over" (see tradition).

tradition
late 14c., "statement, belief, or practice handed down from generation to generation," especially "belief or practice based on Mosaic law," from Old French tradicion "transmission, presentation, handing over" (late 13c.) and directly from Latin traditionem (nominative traditio) "delivery, surrender, a handing down, a giving up," noun of action from past participle stem of tradere "deliver, hand over," from trans- "over" (see trans-) + dare "to give" (from PIE root *do- "to give").

----------
So merke ich mir halt immer neue Wörter und kann dann auch immer mehr herleiten. Nur nervt es, wenn man das liest und nicht weiß, wie man es ausspricht. Am Anfang denkt man "ok, ist doch egal wie man das auf Latein ausspricht", aber spätestens nach dem zwanzigsten gelernten lateinischen Verb will man es dann schon wissen, wie das denn richtig heißt. Manche Grammatik-Sachen (z.B. Frequentativ, Steigerung, Substantivierungen, Verkleinerungsform usw. sind zudem natürlich durchaus sehr hilfreich). Es sind halt ganz bestimmte grammatikalische Teilaspekte, die sehr hilfreich sind, weil sie halt sehr häufig der Bildung englischer (und französischer, und deutscher (Fremd-)) Wörter zugrunde liegen, und andere Aspekte eben gar nicht. Eigentlich müsste man ein ganz gezieltes "Latein für moderne Fremdsprachen" entwickeln, so ähnlich wie "Latein für Mediziner" oder so. Wusstet ihr übrigens, dass die deutsche Endung "eln" ein Frequentativ ist? (recheln, hecheln, lächeln, betteln, baumeln, wackeln, rütteln).


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Websites mit Aussprachehilfe
BeitragVerfasst: 25.08.2017, 06:37 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 9667
Wohnort: Franken
Du kannst dir die Schulbücher Campus kaufen. Da steht im Vokabelteil jeder Lektion das entsprechende deutsche, englische oder französische Wort dahinter. Und wenn du Grammatik lernen willst, kannst du das auch.
Viel Spaß beim Lernen!
https://www.google.de/search?source=hp& ... 7jlSwMDDP8

https://de.wikipedia.org/wiki/Schulauss ... teinischen


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Websites mit Aussprachehilfe
BeitragVerfasst: 26.08.2017, 02:40 
Lateiner

Registriert: 19.05.2017, 12:51
Beiträge: 6
Hallo Dieter, vielen Dank für den Tipp mit den Campus-Büchern. Leider gibt es weder auf der Verlagsseite noch bei Online-Buchhändlern die Möglichkeit, einen Blick in die Bücher zu werfen.Auch ist mir nicht klar, welche der diversen Campus-Bücher zu meinst.

- http://www.ccbuchner.de/titel-9-9/vokabelheft-2452/
- http://www.ccbuchner.de/titel-1-1/wort_ ... _b_1-5020/
- Allgemeine Campus Schulbücher -- welche?
- Latin meets English http://d-nb.info/1029477655/04
- http://www.ccbuchner.de/content-8-8/digitale_produkte/
- http://www.ccbuchner.de/content-762-762 ... te_online/


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Websites mit Aussprachehilfe
BeitragVerfasst: 26.08.2017, 06:48 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 9667
Wohnort: Franken
Ich würde mir an deiner Stelle den Band 1 des Schulbuches gebraucht bei Amazon bestellen. Da hast du außer den Vokabeln mit Verweisen auf andere Sprachen auch die Anfänge der Grammatik. Wenn es dir gefällt, kannst du immer noch Band 2 und 3 bestellen.

https://www.amazon.de/Campus-Ausgabe-Ge ... FASK1MMEHB


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Websites mit Aussprachehilfe
BeitragVerfasst: 26.08.2017, 12:57 
Lateiner

Registriert: 19.05.2017, 12:51
Beiträge: 6
Vielen Dank! (Und dieses Buch hat auch gute Rezensionen.)


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de