Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 18.09.2018, 20:39

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Übersetzung - radikale Akzeptanz
BeitragVerfasst: 06.07.2018, 21:31 
Lateiner

Registriert: 06.07.2018, 21:26
Beiträge: 3
Hallo ihr Lieben!

Ich hoffe, dass Ihr mir mit einer verlässlichen Auskunft weiter helfen könnt.
Ich suche nach der korrekten Übersetzung von:
radikale Akzeptanz

Ich habe schon zwei Studienfreunden meines Bruders und natürlich „Dr. Google“ gefragt. Leider war das Ergebnis drei verschiedene Antworten.
Danke schon mal für eure Hilfe.

Liebe Grüße - Kirby


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 06.07.2018, 21:40 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 12994
Wohnort: Franken
Jetzt fragst du wieder in verschiedenen Foren nach und läufst Gefahr, wieder verschiedene Antworten zu bekommen.
http://www.albertmartin.de/latein/forum/?view=36982#1


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 06.07.2018, 22:24 
Lateiner

Registriert: 06.07.2018, 21:26
Beiträge: 3
Ja, das ist richtig. Ich hoffe, dass ich dadurch einen oder mehrere kompetente Menschen finde, die mir behilflich sein können.
Dachte mir, dass die Chancen auf eine korrekte Antwort steigen, wenn ich von unterschiedlichern Quellen die selben Antworten bekomme. Denn wenn mir die korrekte Übersetzung nicht so wichtig wäre hätte ich ja einfach "Dr. Google" glauben können, aber das war mir zu unsicher.
Google übersetz es so:
Radikale Akzeptanz = radicitus acceptatio
Kannst du oder jemand anderes mir bitte mitteilen, ob das die richtige Übersetzung ist?
Vielen Dank für Deinen Hinweis und hoffentlich auch für Deine Hilfe.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 07.07.2018, 05:25 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 10718
Was genau willst du damit ausdrücken? Kontext?
Eine wörtliche Übersetzung ist nicht möglich. Es muss umschrieben werden.

Wenn du das hier meinst:
https://www.psyberlin.com/2012/01/23/ra ... akzeptanz/

Vorschlag:
passio sine ulla repugnantia (Hinnehmen ohne jeden Widerstand)

nullo modo resistentem pati ( hinnehmen ohne auf irgendeine Weise Widerstand zu leisten)

vgl:
http://www.zeno.org/Georges-1913/A/patior?hl=patior

oder als Aufforderung:
Patere nullo modo resistens! (Nimm hin/Akzeptiere ohne jeden Widerstand)

Kirby hat geschrieben:
Radikale Akzeptanz = radicitus acceptatio

Das ist definitiv falsch.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 07.07.2018, 06:40 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 12994
Wohnort: Franken
assensus radicalis


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 07.07.2018, 07:20 
Lateiner

Registriert: 06.07.2018, 21:26
Beiträge: 3
@ amicus62:
Vielen lieben Dank für Deinen Beitrag, die Vorschläge, Anmerkungen und Hinweise.

Die Bezeichnung "radikale Akzeptanz" kommt tatsächlich aus dem Bereich der Psychotherapie und ist (für mich ein wichtiger) Bestandteil der Verhaltenstherapie für "Borderliner" (DBT).
Ganz kurz gefasst steht die Bezeichnung dafür, Situationen, Gefühle und Ereignisse zu ertragen/hinzunehmen, die sich nicht ändern lassen und mit Hilfe dessen die Stresstoleranz zu erhöhen. Quasi das "Akzeptieren der Realität".
Zusätzlich hat der Begriff "radikale Akzeptanz" für mich eine sehr persönliche und wichtige Bedeutung, auf die ich hier nicht näher eingehen möchte. Aber auch diese persönliche Bedeutung hat ihren Ursprung im DBT.
Am besten/passenden finde ich Deine Übersetzung:
passio sine ulla repugnantia (Hinnehmen ohne jeden Widerstand)

Und einen besonderen Dank für die Bestätigung, dass "Dr. Google" mal wieder keine Ahnung hat.

@ dieter:
Auch Dir vielen Dank für die Übersetzungshilfe.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 07.07.2018, 07:30 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 10718
Statt passio wäre vllt, das Verb pati noch besser. pati = akzeptieren, hinnehmen (s.Link "patior") :)

Es ging auch noch:

res (ratione) acceptare = die Ding/ Welt/Realität (grundsätzlich) hinnehmen, akzeptieren

http://www.zeno.org/Georges-1913/A/accepto?hl=accepto


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 07.07.2018, 07:31 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 12994
Wohnort: Franken
oder: acceptatio radicalis


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de