Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 23.10.2018, 15:45

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 117 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 17 8 9 10 11 12 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 01.11.2017, 12:10 
Lateiner

Registriert: 25.10.2017, 12:47
Beiträge: 58
Doppelbeiträge sindim vielen Foren nicht geduldet, da man dort auch eine editierfunktion zur Verfügung hat, hier scheinen sie jedoch geduldet zu werden bzw nch hat sch niemand darüber beschwert.

Was ich sagen wollte....

Frohlocket und tanzt, es ist mein 39 Beitrag, nur noch wenige Beiträge und wir haben meinen iq-wert erreicht :)
Das muss zelebriert werden, amicis62 kann schon Mal seinen B. Hinker´s - Madeira vintage 1825 aus seinem Weinkeller holen, ähm ich bitte darum


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 01.11.2017, 12:21 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 13509
Wohnort: Franken
Beppo hat geschrieben:
2.diesm Prinzip zufolge dürfte ihr auch tattoosprüche u liedtitel, etc übersetzen.

Du meinst sicher "nicht übersetzen"
Diese Anfragen sind viel kürzer, und man kann dem Anfragenden mit weniger Mühe eine Freude machen. Für die Übersetzung deines Textes bräuchte ich sicher eine Stunde, da ich viel in Wörterbüchern nachschauen müsste, und moderne Ausdrücke in Lateinwörterbücher schwer zu finden sind.

Beppo hat geschrieben:
Darf ich fragen was der Sinn der Petition sein soll?

Petition ist wohl nicht der richtige Ausdruck. Wir wollen nur eine Richtlinie des Forumsbetreibers zum Umgang mit deinen Anfragen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 01.11.2017, 12:28 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 10982
Beppo hat geschrieben:
auf solche hemmungen u verzeiht mir den Ausdruck verklemmheit zu stoßen.

Es geht primär nicht um Hemmungen, sondern um Prinzipien des Forums.

Beppo hat geschrieben:
ich möchte mir ein cooles Tattoo auf die Stirn tattoowieren* um dasmich alle beneiden werden"

Von den meisten Lesern würdest du eher bemitleidet. Dass du arm dran bist, hast du uns ja mitgeteilt.
Doch Mitleid hilft bekanntlich nie und dir in deiner Situation am allerwenigsten.

Beppo hat geschrieben:
"Es grenzt an ein Wunder, dass die Menschheit existiert, wenn du das hier liest, so bist du Mensch und erahnst ihre Geschichte, oder eine extraterristrische Lebensform,die nach dem Aussterben der Menschheit durch einen plötzlich eintretenden kometenhagel, den Institutionen wie die NASA verschwiegen hat, um keine Massenpanikauszulösen, versucht in einem interdisplinären Verfahren die Menschheit, hre Sprache,sitten, Gepflogenheiten, Gebräuche zu verstehen. Wie man es auch dreht u wendet, ob du Mensch oder eine Außerirdische Lebensform sein, so existiert du. So nütte deine Chance, denn man lebt bedauerlicherweise vermutlich nur einmal. Peace"


Mirum fere esse videtur genus esse humanum. Si legis quod hic scriptum est, aut homo es, qui suspicetur, quomodo illud genus ortum et progressum sit, aut aliqua species extraterrestis, quae genere humano permultis cometis repente de caelo decidentibus exstincto magistratus ut NASAm celavit, ne ingentes tumulti fierent, id ratione interdisciplinari studet, ut genus humanum, eius linguam, mores consuetudinesque intellegat. Non refert, quomodo rem contempleris: Utrum homo sis an animal extraterreste, altero modo te vivere constat. Occasione ergo tibi data utere. Miserandum enim in modum nos semel tantum vivere, ut videtur.

Der unterstrichene Teil macht im Dt. so keinen Sinn. Da fehlt was! :?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 01.11.2017, 12:36 
Lateiner

Registriert: 25.10.2017, 12:47
Beiträge: 58
Das Volk steigt also auf die Barrikaden...gehe
Tut mir leid, mir war nicht bewusst, dass es dich eine Stundekosten würde, ich habe deine Lateinkenntnisse u Kreativität überschätzt, ich habe mich dir immer als Lateinprofessor vorgestellt, der so fasziniert u gefesselt von dieser Sprache ist, dass er sich auch i
n seiner privatzeit in Lateinforen rumtummelt...:)
Gerade weil moderne Ausdrücke in Wörterbüchern zu finden sind, sollte man, das beziehe jz nicht auf dich sondern meine das generell, daran arbeiten, daszu ändern u Latein in die Moderne zu bringen...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 01.11.2017, 12:39 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 10982
Hast du meine ÜS nicht gelesen?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 01.11.2017, 12:59 
Lateiner

Registriert: 25.10.2017, 12:47
Beiträge: 58
amicus62 hat geschrieben:
Beppo hat geschrieben:
auf solche hemmungen u verzeiht mir den Ausdruck verklemmheit zu stoßen.

Es geht primär nicht um Hemmungen, sondern um Prinzipien des Forums.

Beppo hat geschrieben:
ich möchte mir ein cooles Tattoo auf die Stirn tattoowieren* um dasmich alle beneiden werden"

Von den meisten Lesern würdest du eher bemitleidet. Dass du arm dran bist, hast du uns ja mitgeteilt.
Doch Mitleid hilft bekanntlich nie und dir in deiner Situation am allerwenigsten.

Beppo hat geschrieben:
"Es grenzt an ein Wunder, dass die Menschheit existiert, wenn du das hier liest, so bist du Mensch und erahnst ihre Geschichte, oder eine extraterristrische Lebensform,die nach dem Aussterben der Menschheit durch einen plötzlich eintretenden kometenhagel, den Institutionen wie die NASA verschwiegen hat, um keine Massenpanikauszulösen, versucht in einem interdisplinären Verfahren die Menschheit, hre Sprache,sitten, Gepflogenheiten, Gebräuche zu verstehen. Wie man es auch dreht u wendet, ob du Mensch oder eine Außerirdische Lebensform sein, so existiert du. So nütte deine Chance, denn man lebt bedauerlicherweise vermutlich nur einmal. Peace"


Mirum fere esse videtur genus esse humanum. Si legis quod hic scriptum est, aut homo es, qui suspicetur, quomodo illud genus ortum et progressum sit, aut aliqua species extraterrestis, quae genere humano permultis cometis repente de caelo decidentibus exstincto magistratus ut NASAm celavit, ne ingentes tumulti fierent, id ratione interdisciplinari studet, ut genus humanum, eius linguam, mores consuetudinesque intellegat. Non refert, quomodo rem contempleris: Utrum homo sis an animal extraterreste, altero modo te vivere constat. Occasione ergo tibi data utere. Miserandum enim in modum nos semel tantum vivere, ut videtur.

Der unterstrichene Teil macht im Dt. so keinen Sinn. Da fehlt was! :?


Danke für deine Übersetzung...du warst sehr rasch dieser Denksportaufgabe...ich glaube wir haben soeben Ne Koryphäe des hürdenlaucs entdeckt...

Das sollt natürlich "verschwiegen haben" heißen, Pardon
Wie schade, denn gerade aufdie Übersetzung von NASA war ich besonders gespannt, was ja ein Akronym ist für, das musste ich googlen, "National Aeronautics and Space Administration", was, was übersetzen anbelangt, durchaus möglich sein sollte...das soll keine Kritik an dir sein, bitte versteh mich nicht falsch, ich bin dir überaus dankbar für deine arbeit, die dir hoffentlich Vergnügen bereitet

Ich weiß nicht wies euch geht, aber ich verspüre ne leicht negative Schwingung aufgrund unserer unterschiedlichen dings...es gab so kleine gegenseitige Sticheleien u von meiner Seite, Versuche ich diese im Zaum zu halten...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 01.11.2017, 13:22 
Lateiner

Registriert: 25.10.2017, 12:47
Beiträge: 58
amicus62 hat geschrieben:
Hast du meine ÜS nicht gelesen?


Deine ÜS entstand zeitgleich mit meinem Text, nur dass du ein Stück schneller warst beim Absenden...
Danke


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 01.11.2017, 13:31 
Lateiner

Registriert: 25.10.2017, 12:47
Beiträge: 58
amicus62 hat geschrieben:
Beppo hat geschrieben:
auf solche hemmungen u verzeiht mir den Ausdruck verklemmheit zu stoßen.

Es geht primär nicht um Hemmungen, sondern um Prinzipien des Forums.

Beppo hat geschrieben:
ich möchte mir ein cooles Tattoo auf die Stirn tattoowieren* um dasmich alle beneiden werden"

Von den meisten Lesern würdest du eher bemitleidet. Dass du arm dran bist, hast du uns ja mitgeteilt.
Doch Mitleid hilft bekanntlich nie und dir in deiner Situation am allerwenigsten.

Beppo hat geschrieben:
"Es grenzt an ein Wunder, dass die Menschheit existiert, wenn du das hier liest, so bist du Mensch und erahnst ihre Geschichte, oder eine extraterristrische Lebensform,die nach dem Aussterben der Menschheit durch einen plötzlich eintretenden kometenhagel, den Institutionen wie die NASA verschwiegen hat, um keine Massenpanikauszulösen, versucht in einem interdisplinären Verfahren die Menschheit, hre Sprache,sitten, Gepflogenheiten, Gebräuche zu verstehen. Wie man es auch dreht u wendet, ob du Mensch oder eine Außerirdische Lebensform sein, so existiert du. So nütte deine Chance, denn man lebt bedauerlicherweise vermutlich nur einmal. Peace"


Mirum fere esse videtur genus esse humanum. Si legis quod hic scriptum est, aut homo es, qui suspicetur, quomodo illud genus ortum et progressum sit, aut aliqua species extraterrestis, quae genere humano permultis cometis repente de caelo decidentibus exstincto magistratus ut NASAm celavit, ne ingentes tumulti fierent, id ratione interdisciplinari studet, ut genus humanum, eius linguam, mores consuetudinesque intellegat. Non refert, quomodo rem contempleris: Utrum homo sis an animal extraterreste, altero modo te vivere constat. Occasione ergo tibi data utere. Miserandum enim in modum nos semel tantum vivere, ut videtur.

Der unterstrichene Teil macht im Dt. so keinen Sinn. Da fehlt was! :?


Ob Hemmungen oder Prinzipien liegt wohl im Auge des Betrachters ;)
Für mich sind eben diese prinpien ein anhronistisches Element im digitalen Zeitalter...aber sie sind plausibel, auch wenn diesbezüglich kein konsens vorliegt....

Das stirntattoo war als Scherz gedacht...ich fänds amüsant u bemitleidenswert zugleich...ich könnt mir ein Lachen nicht verkneifen
Um meine Situation geht es nicht, ich in auch nicht auf de suche nach mitleid, denn, da stimme ich dir zu, hilft nicht...ich beschäftige mich auch selbst nicht damit, da ich das zu genüge getan habe, und wenn man so etwas gedanklich immer wieder ad nauseau wiedergekäuert hat, vergeht einem der "geistige" Appetit..


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 01.11.2017, 13:32 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 13509
Wohnort: Franken
amicus62 ist hier natürlich die "Konifere", er hat mehrere "Silvester auf der Unität" verbracht, aber NASA kann ich auch übersetzten= PRASCA= patria res aeronautica et spatii cosmici administratio :lol:


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 01.11.2017, 13:51 
Lateiner

Registriert: 25.10.2017, 12:47
Beiträge: 58
dieter hat geschrieben:
amicus62 ist hier natürlich die "Konifere", er hat mehrere "Silvester auf der Unität" verbracht, aber NASA kann ich auch übersetzten= PRASCA= patria res aeronautica et spatii cosmici administratio :lol:


Bitte sag nicht, dass mein geschriebenes "Koryphäe" von meinem Smartphone in "Konifere" geändert wurxe :lol:
Danke auch dir für deine Mühen, stell dir jz bitte n Blumenstrauß und kubinanische Zigarren vor ;)
Wenn er an der Universität war, wnn mir die Frage gestattet ist, woher ruht denn deine Liebe zum Latein?
Treibst dich auch fast jeden Tag hier Rum, also muss die Faszination schon Recht groß sein...


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 117 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 17 8 9 10 11 12 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de