Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 14.12.2018, 20:00

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 29.11.2017, 21:03 
Hey ihr Lieben,
ich bin an der Übersetzung für eine Gravur in Marmor, und habe von hier und da, da ich kein Wort Latein kann, versucht eine Übersetzung für folgenden Text zusammen zu basteln:

Wer die Welt gestaltet, dessen Leben wird weit.
Laotse

Erbaut von Rosemarie und Bernhard Burgener im Jahr 2006.

das Laotse Zitat kommt aus folgendem Zusammenhang:
Was gut gepflanzt ist, wird nicht ausgerissen.
Was gut festgehalten wird, wird nicht entgehen.
Wer sein Gedächtnis Söhnen und Enkeln hinterläßt,
hört nicht auf.
Wer seine Person gestaltet, dessen Leben wird wahr.
Wer seine Familie gestaltet, dessen Leben wird völlig.
Wer seine Gemeinde gestaltet, dessen Leben wird wachsen.
Wer sein Land gestaltet, dessen Leben wird reich.
Wer die Welt gestaltet, dessen Leben wird weit.

soweit bin ich jetzt, aber scheinbar ist es wohl noch nicht sehr philosophisch und elegant. Ich kann das sehr schwer einschätzen, deswegen würde ich mich über Hilfe sehr freunen !!!

Qui mundum format, vitam amplificat.
Rosemarie et Bernhard Burgener fecerunt anno (domini) MMVI

Bei dem erbauten Gebäude handelt es sich um ein römisches Atrium, die Inschrift soll auf eine Marmorplatte.
Ich wünsche euch einen schönen Abend !
LG Isabel


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 29.11.2017, 21:15 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 14151
Wohnort: Franken
Ich finde das gut übersetzt. Warte, was amicus62 morgen dazu sagt!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 30.11.2017, 09:46 
Ja, vielleicht findet er ja noch die Zeit einen Blick darauf zu werfen :)
Danke schon mal für die schnelle Antwort!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 30.11.2017, 10:38 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 11337
Ich habe keine grundsätzlichen Einwände.

Alternative:

Qui format mundum, eius augetur vita.
(Wer die Welt gestaltet, dessen Leben erweitert sich/nimmt an Wert, Bedeutung, etc. zu.)

augere scheint mir hier sehr geeignet:
http://www.zeno.org/Georges-1913/A/augeo?hl=augeo


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 30.11.2017, 10:52 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 14151
Wohnort: Franken
Gast hat geschrieben:
vielleicht findet er ja noch die Zeit einen Blick darauf zu werfen :)


Das Warten hat sich gelohnt :D


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 30.11.2017, 12:12 
Vielen Lieben Dank euch beiden,
Ich werde mich für eine der beiden Optionen entscheiden. Augetur
passt wirklich sehr gut. Sieht auch "optisch" gemeißelt etwas besser aus.
Danke !


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 30.11.2017, 12:24 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 14151
Wohnort: Franken
Wie wäre es mit Großbuchstaben (U=V), so schrieben die alten Römer.

QVI FORMAT MVNDVM EIVS AVGETVR VITA


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de