Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 22.05.2018, 07:11

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Augustus und Ovid
BeitragVerfasst: 09.01.2018, 18:48 
Lateiner

Registriert: 09.01.2018, 18:41
Beiträge: 3
1) Nam Auguti natura diversa fuit: Imperator modo fuit animo placido, modo animo vehementiore.
2) Adversariis victis crudelem se praebuit et maiorem inhumanitatem protulit.
3) Traditum est eum viro alicui sepulturam petenti respondisse illam in potestate avium fore.
4) Augustus imperaverat ut poeta egregius familiäres quam celerrime relinqueret.
5) Ars carmina tristia componendi huic solacio fuit.
6) Moribus asperioribus barbarorum perterritus vitam miseriorem egit.
7) Augustus ei numquam facultatem Romam redeundi dedit.


Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand bei der Übersetzung weiterhelfen könnte.

Dankeschön :)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Augustus und Ovid
BeitragVerfasst: 09.01.2018, 18:51 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 9874
Du musst zuerst einen eigenen ÜS-Versuch vorlegen, wenn du Hilfe erwartest.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Augustus und Ovid
BeitragVerfasst: 09.01.2018, 18:52 
Lateiner

Registriert: 09.01.2018, 18:41
Beiträge: 3
Ich brauche die Übersetzung für meinen Sohn, der dies als Lateinschulaufgabe geschrieben hat und von der Lehrerin noch keine richtige Übersetzung bekommen hat.

Möchte nur mal kontrollieren, was er alles falsch gemacht hat.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Augustus und Ovid
BeitragVerfasst: 09.01.2018, 19:27 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 11423
Wohnort: Franken
Tina25 hat geschrieben:
Möchte nur mal kontrollieren, was er alles falsch gemacht hat.


Dann muss doch die deutsche Übersetzung des Sohnes vorliegen. Einfach posten, wir korrigieren.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Augustus und Ovid
BeitragVerfasst: 09.01.2018, 21:09 
Lateiner

Registriert: 09.01.2018, 18:41
Beiträge: 3
1. denn Augustus war entgegengesetzt der Natur: der Feldherr war manchmal guten Sinnes und manchmal schlechten Sinnes.
2. den besiegten Feinden hat er sich grausam gezeigt und er hatte große Unmenschlichkeit geliebt.
3. jeder Mann handelt bis zum Begräbnis und einer antwortet wie ein wilder Vogel.
4. Augustus regiert wie ein hervorragender dichter der seine Familie schnell verlassen sollte.
5. für diesen war das verfassen schändlicher Gedichte ein Trostpflaster.
6. die Art welches traurige Leben die ausländischen jungen Männer führten hat ihn in Verwirrung gebracht.
7. Augustus selbst hat diesen niemals eine Möglichkeit zum Neuanfang gegeben.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Augustus und Ovid
BeitragVerfasst: 09.01.2018, 21:45 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 11423
Wohnort: Franken
1.Denn die Natur des A. war wechselhaft,...
2. ...ziemlich große Grausamkeit gezeigt.
3.Es ist überliefert, dass er irgendeinem Mann, der um ein Begräbnis bat, geantwortet habe, dass jenes ( dieses Begräbnis) in der Macht der Vögel/ der Weissagung liegen werde.
4. A. hatte befohlen, dass der ausgezeichnete Dichter die Freunde möglichst schnell verlassen solle.
5.Die Kunst, traurige Gedichte zu verfassen, war für diesen ein Trost(pflaster).
6. Er war durch die rauen Sitten der Ausländer sehr erschreckt und führte ein ziemlich trauriges Leben.
7.A. gab ihm niemals die Möglichkeit, nach Rom zurückzukehren.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Augustus und Ovid
BeitragVerfasst: 10.01.2018, 10:30 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 9874
6. durch die ziemlich/allzu rauhen Sitten


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Augustus und Ovid
BeitragVerfasst: 10.01.2018, 11:21 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 11423
Wohnort: Franken
amicus62 hat geschrieben:
durch die ziemlich/allzu rauhen Sitten


Richtig, das hatte ich übersehen. :(
Regel: Wird ein Komparativ gebraucht, ohne dass ein Vergleich durchgeführt wird, übersetzt man mit (all)zu oder ziemlich.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de