Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 11.12.2018, 14:22

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 26.09.2018, 19:17 
Lateiner

Registriert: 26.09.2018, 18:57
Beiträge: 5
Hallo zusammen!

Mich interessiert, wie folgender Satz im Lateinischen lauten würde. Ich schreibe euch auch dazu die Bedeutung, damit es im richtigen Kontext verstanden wird.

Wir alle sind dort, wo wir sein sollen.

Damit ist nicht ein Ort gemeint, sondern ein persönlicher Reichtum an Erfahrung. Im spirituellen Sinne bedeutet es, es wird einem keine Hürden oder Herausforderungen in den Weg gelegt, die derjenige mit seinem seelischen Erfahrungsschatz nicht bewältigen könnte. Oder andersherum, wir erfahren genau die richtigen Herausforderungen um voranzukommen und zu wachsen.

Macht das soweit Sinn?

Ich bin mit Übersetzungsseiten bis jetzt nur soweit gekommen:

Sumus
nobis necesse est esse

Aber mich stört das “sein müssen“ daran irgendwie.. Das “sein sollen“ ist eher im Sinne von “Voraussetzung“ statt als Aufforderung zu verstehen..

Und wie genau ein Standpunkt (Wissen, Erfahrungsschatz) in diesem Zusammenhang übersetzt werden könnte, weiß ich überhaupt nicht.

Ich freue mich auf Eure Vorschläge!!

Liebe Grüße aus Dresden
Anne


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 26.09.2018, 19:37 
Lateiner

Registriert: 26.09.2018, 18:57
Beiträge: 5
Und mit “alle“ ist auch nicht eine Gesamtheit von Seelen gemeint sondern jedes Individuum einzeln.. also es ist eher eine Verallgemeinerung zutreffend auf jedes Individuum..


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 26.09.2018, 19:42 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 14120
Wohnort: Franken
Vorschlag:
Omnes ibi sumus, ubi nos esse oportet.

Warte weitere vorschläge ab!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 26.09.2018, 19:52 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 11312
AnnieF hat geschrieben:
Sumus
nobis necesse est esse

Das macht überhaupt keinen Sinn und ist grammatisch völlig falsch.

dieters Übersetzung gibt deine Vorgabe wörtlich sehr gut wieder.

AnnieF hat geschrieben:
Oder andersherum, wir erfahren genau die richtigen Herausforderungen um voranzukommen und zu wachsen.

Ad ea ipsa provocamur, quibus proficiamus animoque augeamur.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 26.09.2018, 20:44 
Lateiner

Registriert: 26.09.2018, 18:57
Beiträge: 5
Ok vielen lieben Dank! Ich vertraue Übersetzungsseiten nur wenn ich die andere Sprache auch einigermaßen kenne.. deswegen freue ich mich, hier von Menschen Hilfe zu bekommen, statt von Programmen :)

Vielen lieben Dank!!! Ihr habt mir sehr geholfen!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 28.09.2018, 17:48 
Lateiner

Registriert: 26.09.2018, 18:57
Beiträge: 5
Hi! Ich nochmal :)

Mir gefällt das Wort oportet irgendwie noch nicht ganz.
Es bedeutet “es soll so sein“ oder “es gehört sich so“, richtig?

Ich suche eher nach einem Verb wie das Englische necessary (notwendig, erforderlich, Vorraussetzung) und dachte, ich war mit “necesse“ schon gut dabei.

Quasi so wie man am Ende der 10. Klasse den Lernstoff beherrschen sollte um in die nächste Klassenstufe zu kommen. Da ist im gleichen Sinne ein gewisser Stand an Wissen erforderlich und Voraussetzung.

Nochmal kurz Feedback bitte, dann lass ich euch wieder in Ruhe ;)

Liebe Grüße!
Anne


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 28.09.2018, 18:13 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 14120
Wohnort: Franken
Mir gelingt mit necesse keine gute Übersetzung.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 28.09.2018, 18:48 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 11312
AnnieF hat geschrieben:
Es bedeutet “es soll so sein“ oder “es gehört sich so“, richtig?

Ja.

dieter hat geschrieben:
Mir gelingt mit necesse keine gute Übersetzung.

necesse est +AcI (geht wie oportet):

nec. est m. Acc. u. Infin., Naev. com. 106. Plaut. asin. 217; Pseud. 995. Cornif. rhet. 4, 23. Cic. de inv. 2, 171; ep. 7, 31, 2; ad Att. 10, 8, 4; de legg. 3, 17. Caes. b. G. 4, 5, 3; 4, 29, 3 u.a. Vitr. 1, 1, 7; 4, 3, 2 u.a. –


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 28.09.2018, 19:00 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 14120
Wohnort: Franken
Omnes ibi sumus, ubi nos esse necesse est.

Ich meinte, das höre sich absonderlich an. :roll:


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 28.09.2018, 19:07 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 11312
Du kannst zusammenziehen zu necessest, falls es sich dann für dich besser anhört.
Es gibt sogar Belege:
http://latin.packhum.org/concordance?q=esse+necessest
http://latin.packhum.org/concordance?q=necessest
Die Römer hatten deine akustischen Probleme offenbar nicht. :wink:


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de