Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 25.01.2021, 14:26

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zu leben heißt zu kämpfen
BeitragVerfasst: 22.09.2020, 02:30 
Lateiner

Registriert: 22.09.2020, 01:56
Beiträge: 1
Guten Morgen,
Ich hab mich bereits etwas durchs Forum gestöbert und auch auf anderen Seiten hab ich nach Antworten gesucht. Leider bin ich immer noch nicht viel weiter, was die korrekte Übersetzung angeht.

Ich möchte den Spruch "zu leben heißt zu kämpfen" in Verbindung mit einem Semikolon tätowiert haben.
Nach erstem Suchen bin ich natürlich auf "vivere militare est" gestoßen.
Militare wird jetzt aber natürlich überall mit Kriegsdienst leisten o.ä. übersetzt.
"Contendere" klingt für mich aber irgendwie nicht so richtig wie militare, zumal mir dieses Leben sehr oft wie eine Art Krieg zu führen vorkommt.
Sinngemäß wäre "contendere" wohl aber besser?!

Helft mir bitte :/


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zu leben heißt zu kämpfen
BeitragVerfasst: 22.09.2020, 03:53 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 16133
contendere meint kämpfen im Sinne von sich anstrengen:
http://www.zeno.org/Georges-1913/A/contendo?hl=contendo

Hier weitere Begriffe:
http://www.zeno.org/Georges-1910/A/k%C3 ... hl=kampfen

Es ginge auch stare i.S.v. sich behaupten.
VIVERE EST STARE
http://www.zeno.org/Georges-1910/A/beha ... =behaupten


Hier wurde über militare diskutiert:
https://www.albertmartin.de/latein/forum/?view=29640

Warum willst du ein Semikolon verwenden? Kommt dann noch was nach?

PS:
Man könnte auch umschreiben:
VIVERE EST ID STVDERE NE INTEREAS
Leben heißt darum bemüht sein nicht unterzugehen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zu leben heißt zu kämpfen
BeitragVerfasst: 22.09.2020, 13:36 
Die angegebenen Links hab ich leider alle schon durch. Und für mich klingt das alles nicht so richtig.
Das Semikolon soll darüber stehen. Hat eine persönliche Bedeutung für mich und ist gleichzeitig ein weitverbreitetes Zeichen.
Der letzte Satz ist mir schlicht zu lang. Es sollte kurz und prägnant sein.
Stare passt nicht, weil ich mich nicht behaupte, sondern weil ich jeden Tag aufs neue kämpfe.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zu leben heißt zu kämpfen
BeitragVerfasst: 22.09.2020, 16:55 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 16133
contendere sollte m.E. passen.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de