Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 25.05.2018, 02:33

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Übersetzung Aeneis
BeitragVerfasst: 19.11.2017, 17:01 
Lateiner

Registriert: 17.11.2017, 16:29
Beiträge: 7
Kann hier eventuell jemand eine Übersetzung der Aeneis (insbesondete 4. bis 6. Buch) empfehlen, die noch recht nah am Text ist, sodass ich die Übersetzung gut nachvollziehen könnte?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Übersetzung Aeneis
BeitragVerfasst: 24.11.2017, 16:18 
Lateiner

Registriert: 17.11.2017, 16:29
Beiträge: 7
quis novus hic nostris successit sedibus hospes,
quem sese ore ferens, quam forti pectore et armis!

Kann diese beiden Verse der Aeneis vielleich mal für mich möglichst nahe am Text übersetzen?
Beim ersten verwirrt mich vor allem, dass irgendwie mit quis und hic novis hospes da ein doppelter Subjektiv zu sein scheint.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Übersetzung Aeneis
BeitragVerfasst: 24.11.2017, 16:55 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 9891
quis novus hic nostris successit sedibus hospes,
quem sese ore ferens, quam forti pectore et armis!

Welch/Was für ein neuer Gast hat sich hier unseren Wohnsitzen genähert,
als welcher sich in seinem Aussehen/Erscheinungsbild bewegend, von wie starker Brust und (ergänze: fortibus) starken/imposanten Waffen (abl. qualit.) (ist er doch; ergänze "est")!

fortibus ist als Ellipse zu ergänzen.
forti= Enallage (statt: fortis pectore et armis)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Übersetzung Aeneis
BeitragVerfasst: 24.11.2017, 17:56 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 11470
Wohnort: Franken
Mit diesen Zeilen hat sich mellic schon vor 10 Jahren gemüht:
http://www.latein24.de/latein-online-fo ... php?t=2426


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Übersetzung Aeneis
BeitragVerfasst: 26.11.2017, 15:47 
Lateiner

Registriert: 17.11.2017, 16:29
Beiträge: 7
Danke schön!

Ich habe wieder Fragen, diesmal zu der Herkunft von 2 Wörtern, die mir nicht klar sind.
Buch 4, Vers 33: noris
Buch 4, Vers 113: miscerive


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Übersetzung Aeneis
BeitragVerfasst: 26.11.2017, 16:02 
Lateiner

Registriert: 14.05.2012, 13:33
Beiträge: 9891
noris = noveris

misceri-ve (angehängtes ve = oder)

Hier kannst du Formen suchen lassen:
http://www.navigium.de/latein-woerterbu ... ue&mh=true


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Übersetzung Aeneis
BeitragVerfasst: 29.11.2017, 10:20 
Lateiner

Registriert: 17.11.2017, 16:29
Beiträge: 7
Danke, diese Internetseite ist wirklich super hilfreich!

venisse Aenean Troiano sanguine cretum,
cui se pulchra viro dignetur iungere Dido;

In diesem Satz bereitet mir das venisse Probleme.
Das scheint ein Perfekt Infinitiv zu sein, aber da in diesem Teilsatz kein Vollverb ist, weiß ich nicht wie ich das übersetzen soll.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Übersetzung Aeneis
BeitragVerfasst: 29.11.2017, 10:38 
Lateiner

Registriert: 11.02.2010, 10:45
Beiträge: 11470
Wohnort: Franken
Der AcI ist von "canebat" abhänig:
et pariter facta atque infecta canebat


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de