Zu Latein24.de

Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 22.12.2014, 07:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Seneca epistula 94,61-62
BeitragVerfasst: 14.05.2006, 13:27 
Lateiner

Registriert: 14.05.2006, 13:23
Beiträge: 12
Seneca epistula 94,61-62 habe ich nirgends gefunden.
Kann mir vielleicht jem. helfen beim Übersetzen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.05.2006, 19:15 
animi concitationis

Registriert: 04.12.2004, 14:04
Beiträge: 4157
Sen. epist. 96, 61sq.
Hi Cici!

96, [61] Multi inveniuntur
qui ignem inferant urbibus,

qui
_inexpugnabilia saeculis et per aliquot aetates tuta
prosternant,

qui aequum arcibus aggerem attollant
et muros
_in miram altitudinem eductos
_arietibus ac machinis
quassent.

61. Es finden sich viele,
die Feuer in die Städte tragen,

die in Jahrhunderten uneinnehmbare
und durch einige Menschenalter (aestates) sicher Dinge
zugrunde richten,

die einen ebenen Damm durch Bögen (arcibus) in die Höhe heben
und Mauern,
die in staunenswerte Höhe errichtet wurden,
durch Strumböcke und Belagerungsmaschinen
erschüttern.

Multi sunt
qui ante se agant agmina
et tergis hostium [et] graves instent
et ad mare magnum perfusi caede gentium veniant,

sed hi quoque,
ut vincerent hostem,
cupiditate victi sunt.

Es gibt viele,
die vor sich Heereszüge hertreiben (agant),
den Feinden schwer auf dem Rücken liegen
# und den Rücken der Feinde ALS Lastende nachdrängen
und triefend ("übergossen") vom Blutbad an den Völkern zum großen Meer kommen,

aber auch diese sind,
um den Feind zu besiegen,
von ihrer° eigenen° Begehrlichkeit besiegt worden.

Nemo illis venientibus restitit,
sed nec ipsi ambitioni crudelitatique restiterant;
tunc,
cum agere alios visi sunt,
agebantur.

Niemand leistete jenen Widerstand bei ihrem Kommen/Anrücken,
aber auch sie selbst (sed nec ipsi) hatten
ihrem° Ehrgeiz und ihrer° Grausamkeit Widerstand entgegengesetzt;
damals,
als sie die anderen zu treiben (agere) schienen (visi sunt),
wurden sie selbst° getrieben ~ waren sie selbst° sie Getriebenen.

[62] Agebat infelicem Alexandrum furor aliena vastandi
et ad ignota mittebat.
An tu putas sanum
qui a Graeciae primum cladibus,
in qua eruditus est,
incipit?

Den unglücklichen Alexander trieb der Wahnsinn, Fremdes zu zerstören,
und schickte ihn° (= den Alexander) unbekannte Gebiete (ad ignota).
Oder (An) hälst du den° (+ EUM) für seines Verstandes mächtig (= sanum),
der zunächst (primum) mit der Niederwerfung (a .. cladibus) Griechenlands,
in dem er ausgebildet wurde,
beginnt.

qui
quod cuique optimum est
eripit,
Lacedaemona servire iubet,
Athenas tacere?

der [einem jeden] das (+ ID),
was für einen jeden (cuique > quisque) das Beste ist,
entreißt/wegnimmt,
der° Sparta (Lacedaemona = acc.) Sklavendienste zu leisten (servire)
und Athen zu schweigen befiehlt. (iubet + aci)

Non contentus tot civitatium strage,
quas
aut vicerat Philippus
aut emerat,
alias alio loco proicit
et toto orbe arma circumfert;

Nicht zufrieden mit der Verheerung (contentus + 6) so vieler Staaten,
die Philipp
entweder besiegt
oder gekauft hatte,
die einen hier, die anderen dort hinstreckt
und auf dem ganzen Erdkreis die Waffen herumträgt.

nec subsistit usquam lassa crudelitas
inmanium ferarum modo # modo: nach der Art von
quae
plus quam exigit fames
mordent. [63]

und nirgend (nec .. usquam) kommt die ermattete Grausamkeit zum Stillstand (sub-sisit)
nach der Art von schrecklichen wilden Tieren,
die
mehr als es der Hunger (er)fordert,
zubeißen.
~ die über den Hunger hinaus ihrer Blutgier nachhängen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.05.2006, 21:49 
Lateiner

Registriert: 14.05.2006, 13:23
Beiträge: 12
Danke hoch 1000!
Das ist echt nett,vielen Dank! :b


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de