Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 19.09.2019, 05:08

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage zur Übersetzung
BeitragVerfasst: 15.11.2007, 16:09 
Lateiner

Registriert: 08.08.2007, 14:31
Beiträge: 45
Wohnort: M-gladbach
hab 2 sätze, die ich so halb übersetzt habe...weiß nicht genau ob die richtig sind...
wäre dankbar über eine übersetzung =)

Liberos suos ita censuit instituendos, ut tam filii quam filiae primo liberalibus studiis, quibus et ipse operam dabat, erudirentur.
Tum filios, cum primum aetas patiebatur, more Francorum equitare, armis ac venatibus exerceri fecit, filias vero lanificio adsuescere coloque ac fuso, ne per otium torperent, operam impendere atque ad omnem honestatem erudiri uissit.

Nici :)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.11.2007, 17:41 
animi concitationis

Registriert: 04.12.2004, 14:04
Beiträge: 4182
Liberos suos ita censuit instituendos,
ut tam filii quam filiae primo liberalibus studiis,
quibus et ipse operam dabat,
erudirentur.

Er war der Ansicht (censuit + aci),
dass sowohl (tam) die Söhne als auch (quam) die Töchter
zuerst in den
# artes liberales/doctrinae liberales/studia liberalia Künste und Wissenschaften, die einem Freien zukommen
in den Künsten, die einem Freien zukommen,
um welche (quibus) er sich auch (et = etiam) selbst bemühte (operam dabat),
ausgebildet werden.

Tum filios,
cum primum aetas patiebatur,
more Francorum equitare, armis ac venatibus exerceri fecit,

Dann ließ (fecit + aci) er seine Söhne,
sobald (cum primum) es (deren) Lebensalter zuließ/duldete (> patior),
nach Art (more) der Franken reiten
und mit Waffen und durch Jagden (> venatus, -us) trainiert werden/sich trainieren,

filias vero lanificio adsuescere
coloque ac fuso,
ne per otium torperent,
operam impendere
atque ad omnem honestatem erudiri
iussit.

Er befahl (iussit + aci) aber (vero),
dass sich die Töchter an Wollabrbeit (> lanificium) gewöhnen
und sich Mühe (operam)
um/für den Spinnrocken (colus, i m) und die Spindel (fusus, i m Spindel),
dass sie nicht durch Müßiggang (per otium) träge werden/geistig erlahmen,
aufwenden (impendere)
und dass sie zu jeder Ehre/Ehrbarkeit/Anständigkeit ausgebildet werden.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de